Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Glühbier

Glühbier

Kalte Tage und heiße Getränke – das passt zusammen wie Weihnachten und eine gemütliche Runde. Der schenken Sie mit unserem Glühbier-Rezept eine ganz neue Variante wärmender Getränke mit aromatischen Gewürzen und minimalem Schuss. Perfekt für die Adventszeit.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten:
  • 1 Liter Schwarzbier

  • 1 Orange, unbehandelt

  • 1 Zimtstange

  • 2 Nelken

  • 1 Sternanis

  • 150 ml Kirschsaft

Zubereitung
  1. 1

    Schwarzbier in einen Topf geben und bei geringer Hitze erwärmen.

  2. 2

    Orange heiß abspülen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben und in Scheiben schneiden. Orangenabrieb, Orangenscheiben, Zimtstange, Nelken und Sternanis zum Bier geben und für 15 Minuten ziehen lassen.

  3. 3

    Zimtstange, Nelken und Sternanis entnehmen, Kirschsaft zugeben und weitere 5 Minuten erwärmen.

  4. 4

    Glühbier mit oder ohne Orangenscheiben auf Tassen verteilen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 603kJ 7%

    Energie

  • 144kcal 7%

    Kalorien

  • 16g 6%

    Kohlenhydrate

  • 0g 0%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Glühbier – selbst gemacht mit Kirschsaft und Zimt

Rum und Wein haben im Hinblick auf Heißgetränke kein Monopol: Andere alkoholische Getränke finden ebenso ihren Platz. Erst auf dem Herd, danach im dampfenden Becher. Dennoch käme Ihnen Bier wahrscheinlich nicht an vorderster Stelle in den Sinn, außer als Zutat für einen Bierteig. Immerhin bevorzugen es die meisten angenehm kühl – vor allem im Sommer. Herbst und Winter liefern dagegen die perfekte Umgebung und Stimmung für unser Glühbier-Rezept. Traditionelle Weihnachtsgewürze wie Nelke, Zimt und Sternanis geben dabei die Geschmacksrichtung vor. Damit lehnen Sie sich ein wenig am bekannteren Glühwein an, wenn Sie mit unserem Rezept Glühbier selber machen. Eine zusätzliche, süßlich-säuerliche Note verleihen Sie dem Getränk mit Kirschsaft. Mit unserem Rezept zum Kirschsaft-Selbermachen, können Sie auch Ihre eigene Kreation verwenden. Fehlt nur noch der Spritzer Orange – und geschmacklich finden Sie sich direkt irgendwo zwischen Weihnachtsmarkt und Adventskaffee wieder. Ähnlich wie bei vielen anderen unserer heißen Getränke für kalte Tage.

Glühbier selber machen: die richtige Biersorte wählen

Jedes Glühbier ist nur so gut, wie die Biersorte, die ihm zugrunde liegt. Pils wäre eine Spur zu herb, Helles zu mild. Daher setzen Sie für unser Glühbier-Rezept auf Schwarzbier. Zunächst bringt es eine intensive Malznote mit. Zudem erhält es seine Farbe durch die Röstung von Malz. So entstehen einerseits Röstaromen, andererseits eine Stammwürze von mindestens 11 Prozent. All das passt wunderbar zu den Weihnachtsgewürzen und verleiht unserem Glühbier sein charakteristisches Aroma. Um beim Adventsumtrunk noch mehr Vielfalt zu servieren, können Sie außerdem unseren klassischen Glühwein selber machen. Einen weiteren besonderen Weihnachtsdrink servieren Sie mithilfe unseres Rezepts für Glüh-Gin. Hier gilt: Ausprobieren und genießen!