Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schweine-Schmalz

Schweine-Schmalz

Schweine-Schmalz eignet sich hervorragend zum Anbraten von Fleisch oder als herzhafter Brotaufstrich.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Schmalz:
  • 1 kg Schweineflomen (Fett)

Utensilien

Fleischwolf, Grobmaschiges Küchensieb

Zubereitung

  1. 1

    Das Schweinefett durch die grobe Scheiben des Fleischwolfs drehen. In einen großen Topf füllen und bei mittlerer Hitze schmelzen. Für 10 Minuten sieden lassen.

  2. 2

    Das flüssige Schmalz durch ein Sieb in 4 vorgereinigte Einmachgläser à 250 g füllen und fest verschließen. Das Schmalz vollständig auskühlen lassen. Schmalz eignet sich hervorragend zum Anbraten von Fleisch oder als herzhafter Brotaufstrich.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 9253kJ 110%

    Energie

  • 2210kcal 111%

    Kalorien

  • 0g 0%

    Kohlenhydrate

  • 250g 357%

    Fett

  • 0g 0%

    Eiweiß