Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Apfel-Zwiebel-Schmalz

Apfel-Zwiebel-Schmalz

Schmalz mit Äpfeln, Zwiebeln und Kräutern ist schnell gemacht und schmeckt herrlich auf frischem Brot.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

10 Portionen

  • 5 Apfel, feste Sorte z.B. Elstar

  • 4 Zwiebel

  • 200 g Schweineschmalz

  • 2 Stängel Majoran

  • 2 Stängel Thymian

Zubereitung

  1. 1

    Die Äpfel schälen und entkernen. Die Zwiebeln schälen und beides fein würfeln.

  2. 2

    Den Schweineschmalz zusammen mit den Äpfeln und Zwiebeln in einen flachen Topf geben und erhitzen. Majoran- und Thymianstängel dazugeben und für 20-30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Anschließend wieder rausnehmen und entsorgen.

  3. 3

    Den Apfel-Zwiebel-Schmalz noch heiß in saubere Weckgläser füllen und verschließen. Auskühlen lassen und als herzhafte Brotzeit genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 913kJ 11%

    Energie

  • 218kcal 11%

    Kalorien

  • 9g 3%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 0g 0%

    Eiweiß