Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rucola-Pesto

Rucola-Pesto

Selbst gemachtes Rucola-Pesto.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

  • 2 Bund Rucola

  • 2 Knoblauchzehe

  • 50 g Pinienkern

  • 50 g Parmesan, gerieben

  • 100 ml Olivenöl, nativ extra

  • Salz

Zubereitung

  1. 1

    Den Rucola waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch schälen und mit den anderen Zutaten für das Pesto zusammen im Mixer grob pürieren. Sparsam salzen. In einem Glas im Kühlschrank aufbewahren. Das Pesto hält 2-3 Wochen im Kühlschrank, solange eine Schicht Öl oben auf dem Pesto liegt. Statt der Pinienkerne können ersatzweise Sonnenblumenkerne benutzt werden.

  2. 2

    Tipp: Verfeinern Sie Ihr Pesto auch mit Löwenzahnblättern und probieren Sie weitere Rezepte mit Löwenzahn! Sie haben Lust auf Pesto? Entdecken Sie unser würziges Bärlauchpesto-Rezept oder unser Basilikumpesto-Rezept! Probieren Sie auch unsere frischen Rucola Salat-Rezepte wie zum Beispiel einen köstlichen Nudelsalat mit Rucola!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 754kJ 9%

    Energie

  • 180kcal 9%

    Kalorien

  • 0g 0%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß