Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Pikanter Begleiter zu vielen Fleisch- und Pastagerichten: Probieren Sie unser selbstgemachtes Rucola-Pesto mit Knoblauch, Parmesan und Pinienkernen!
Schließen

Rucola-Pesto

Nudeln mit Pesto sind der wahr gewordene Küchentraum. Schnell zubereitet, schmecken sie eigentlich immer. Erst recht, wenn Sie Pasta mit unserem Rucola-Pesto kombinieren. In nur 15 Minuten ist es selbst gemacht.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Bund Rucola

  • 1 Knoblauchzehe

  • 25 g Pinienkern

  • 25 g Parmesan, gerieben

  • 50 ml Olivenöl, nativ extra

  • Salz

Zubereitung

  1. 1

    Den Rucola waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch schälen und mit den anderen Zutaten für das Pesto zusammen im Mixer grob pürieren. Sparsam salzen. In einem Glas im Kühlschrank aufbewahren. Das Pesto hält 2-3 Wochen im Kühlschrank, solange eine Schicht Öl oben auf dem Pesto liegt. Statt der Pinienkerne können ersatzweise Sonnenblumenkerne benutzt werden.

  2. 2

    Tipp: Verfeinern Sie Ihr Pesto auch mit Löwenzahnblättern und probieren Sie weitere Rezepte mit Löwenzahn! Sie haben Lust auf Pesto? Entdecken Sie unser würziges Bärlauchpesto-Rezept oder unser Basilikumpesto-Rezept! Probieren Sie auch unsere frischen Rucola Salat-Rezepte wie zum Beispiel einen köstlichen Nudelsalat mit Rucola!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 754kJ 9%

    Energie

  • 180kcal 9%

    Kalorien

  • 0g 0%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Rucola-Pesto: leicht scharfe Basilikum-Alternative

Das Pesto. Kaum etwas harmoniert besser mit Pasta als dieser frische Mix aus Olivenöl, Pinienkernen, Parmesan, Knoblauch und – natürlich – Basilikum. Wahrscheinlich zählt das Kraut zu den beliebtesten Zutaten der italienischen Küche. Trennen Sie sich ungern von dem so geliebten, leicht pfeffrigen, frischen und etwas süßen Aroma des Basilikums? Ersetzen Sie es trotzdem einmal durch ein nussiges, leicht pikantes und pfeffrig scharfes Aroma, erhalten Sie eine nicht weniger leckere Pasta-Soße: unser Rucola-Pesto. Die Grundzutaten bleiben dabei die gleichen wie beim bekannten "grünen Pesto", dem Pesto genovese. Nur ersetzen Sie bei unserem Rezept das Basilikum durch Rucola und erhalten am Ende eine ebenso harmonische Mischung. Ein Grund: Nudeln mit Pesto bieten Rucola gewissermaßen die optimalen Bedingungen. Das beliebte Kraut verarbeiten Sie schließlich nur roh, da die empfindlichen Blätter bei Hitze erschlaffen und ihr Aroma verlieren. Rucola-Pesto wird erst kalt zubereitet, dann mit Spaghetti oder Nudelsalat vermengt. Alles Weitere zur Verarbeitung von Rucola erklärt Ihnen unser EDEKA-Experte Kevin von Holt.

Weitere Rucola- und Pesto-Rezepte

Pesto bedeutet Vielfalt. Niemand beschränkt Sie auf Rucola-Pesto. Niemand sagt, dass Spaghetti und Pesto die einzig mögliche Kombination darstellen. Lassen Sie sich daher von unseren Pesto-Rezepten inspirieren und erfahren Sie, wie Sie Kürbiskern-, Minz- oder sogar Löwenzahn-Pesto zubereiten. Zudem lesen Sie bei uns, wie Sie Pesto statt mit Nudelsalat für die nächste Party einmal mit Brot kombinieren. Suchen Sie neben Rucola-Pesto nach weiteren Rucola-Rezepten, finden Sie ebenfalls tolle Vorschläge. Ein paar Weintrauben, Pinienkerne, Kirschtomaten, etwas Parmesan: Schon haben Sie die Grundlage für unseren Rucola mit Käse und Trauben. Tipp: Bereiten Sie unser Rucola-Pesto immer möglichst schnell nach dem Einkauf zu. Selbst im Gemüsefach Ihres Kühlschranks, selbst im Folienbeutel oder einer Schale hält sich die Rauke lediglich ein bis zwei Tage. Auch einfrieren lässt sie sich nicht.