Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Backen Sie doch mal Pfefferkuchen in der Weihnachtszeit. Das aromatische Gebäck der Lebkuchenvariante schmeckt herrlich zu Kaffee oder Tee und lässt doch gleich Weihnachtsstimmung aufkommen.

Pfefferkuchen

Backen Sie doch mal Pfefferkuchen in der Weihnachtszeit. Das aromatische Gebäck der Lebkuchenvariante schmeckt herrlich zu Kaffee oder Tee und lässt doch gleich Weihnachtsstimmung aufkommen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 500 g Weizenmehl (Type 405)

  • 1 TL Backpulver

  • 2 Ei

  • 250 g Honig

  • 1 Prise Zimt

  • 100 g Zucker

  • 1 Prise Muskat

  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale

  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille

  • 125 g Margarine

  • 1 Lebkuchengewürz

  • 50 g Mandel

Zubereitung

  1. 1

    Für die Pfefferkuchen das Mehl zusammen mit dem Backpulver durchsieben.

  2. 2

    Die Eier mit Honig, Zimt, Zucker, Muskatnuss, Zitronenabrieb sowie dem Puddingpulver und der Margarine unter Zuhilfenahme des Handrührgeräts (Schneebesen) schaumig verrühren.

  3. 3

    Die Mehl-Backpulver-Mischung dazugeben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

  4. 4

    Den Teig für 30 Minuten abgedeckt im Kühlschrank gehen lassen. Den Backofen auf 165 °C Umluft oder 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  5. 5

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig zu circa 10 g schweren Kugeln formen. Die Teigkugeln im Abstand von 3-5 cm auf dem Backblech verteilen und flach andrücken.

  6. 6

    Jeweils drei Mandeln sternförmig auf den Teigkugeln platzieren. Die Pfefferkuchen 12-15 Minuten goldbraun backen, auskühlen lassen und zum Kaffee genießen.

  7. 7

    Möchten Sie mehr über die Verwendung und den Nutzen von Pfeffer erfahren? Dann lesen Sie hier.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1499kJ 18%

    Energie

  • 358kcal 18%

    Kalorien

  • 55g 21%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß