Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Papas Arrugadas

Papas Arrugadas

Papas Arrugadas sind ein kanarisches Grundnahrungsmittel. Wir servieren die Kartoffeln mit Salzkruste mit scharfer Tomatensauce und dazu ein leichter Eisbergsalat.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Papas Arrugadas:
  • 2 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Chilischote

  • 3 EL Olivenöl

  • 3 EL Tomatenmark

  • 1 TL Gemüsebrühe

  • Salz, Pfeffer

  • 0.5 TL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 1 Dose Tomate

  • 1 kg Kartoffel, klein

  • 50 g Salz

  • 2 Lorbeerblatt

  • 1 Eisbergsalat

  • 3 EL Essig

Zubereitung

  1. 1

    Die zwei Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und würfeln. Die Chilischote entkernen und hacken. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anrösten. 3 EL Tomatenmark und Chili hinzufügen, kurz mitrösten. 1 TL Gemüsebrühe mit 60 ml heißem Wasser mischen und zur Zwiebelmischung geben. Mit Salz, Pfeffer und ½ TL Kreuzkümmel würzen. 1 Dose geschälte Tomaten (400 g) hacken und zugeben. Alles ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  2. 2

    Die kleinen Kartoffeln waschen, mit Wasser bedecken und mit 50 g Salz und 2 Lorbeerblättern ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgießen und im Topf ausdampfen lassen.

  3. 3

    Eisbergsalat in Streifen schneiden, waschen. 1 EL Olivenöl und 3 EL Essig verquirlen, würzen und mit dem Salat mischen. Kartoffeln mit Tomatensauce und Salat servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1256kJ 15%

    Energie

  • 300kcal 15%

    Kalorien

  • 44g 17%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte