Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Nudeln mit Ziegenkäse

Nudeln mit Ziegenkäse

Nudeln mit Ziegenkäse und frischen Tomaten.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 400 g Nudel

  • Salz, Pfeffer

  • 4 Zweige Basilikum

  • 400 g Cocktailtomaten, gemischt

  • 120 g Ziegenkäse

Zubereitung

  1. 1

    Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen. Abgießen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. 2

    Das Basilikum waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Blätter von den Zweigen zupfen. Die Tomaten waschen. Die Nudeln in eine Auflaufform geben und die Tomaten darüber verteilen. Die Hälfte der Basilikumblätter über die Tomaten streuen, alles mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Den Käse über den Auflauf zerbröckeln und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten überbacken

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1968kJ 23%

    Energie

  • 470kcal 24%

    Kalorien

  • 75g 29%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 19g 38%

    Eiweiß