Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Klassische Muffins mit Schokostückchen dürfen beim Geburtstag oder Zusammentreffen mit Freunden nicht fehlen. Die schokoladigen Muffins gehen einfach immer weg und sind schnell zubereitet.
Schließen

Muffins mit Schokostückchen

Egal, ob Sie allein oder mit Ihren Kids Muffins backen wollen: Dieses Rezept für Muffins mit Schokostückchen ist immer eine gute Wahl. Zaubern Sie in nur 20 Minuten 12 köstliche Küchlein, die Erwachsene und Kinder gleichermaßen begeistern!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Muffins:
  • 250 g Weizenmehl (Type 550)

  • 2 TL Backpulver

  • 0.5 TL Natron

  • 2 Ei

  • 100 ml Milch

  • 150 g Zucker

  • 50 ml Rapsöl

  • 200 g Schokoladenraspeln, Vollmilch

Utensilien

12 Muffinförmchen

Zubereitung

  1. 1

    Für die Muffins den Backofen auf 170 °C Umluft oder 185° Ober/-Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Das Weizenmehl, das Backpulver sowie das Natron durchsieben und miteinander vermischen.

  3. 3

    Die Eier zusammen mit der Milch und dem Zucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Nach und nach das Rapsöl in einem feinen Strahl eingießen. Die Mehlmischung ebenfalls portionsweise dazugeben und einrühren.

  4. 4

    Die Schokoladenraspeln unterheben. Die Muffinförmchen zu je 3/4 mit Muffinteig befüllen und für 15-20 Minuten im Backofen goldbraun backen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1055kJ 13%

    Energie

  • 252kcal 13%

    Kalorien

  • 29g 11%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Fluffig und schokoladig: Muffins-mit-Schokostückchen-Rezept

Ob Sie besonders leckere, besonders schnelle oder besonders einfache Backrezepte – zum Beispiel für das Backen mit Kindern – suchen: Muffins-Rezepte sind immer eine gute Idee, weil sie unkompliziert und mit wenig Zeitaufwand zuzubereiten sind.

Und genauso unkompliziert wie die Zubereitung ist auch der Genuss: Während Sie zum Essen von Schokokuchen & Co. meist Kuchenteller und Kuchengabel benötigen, können die kleinen Portionskuchen einfach aus der Hand gegessen werden. So ist das Trendgebäck aus den USA auch bei uns in Deutschland sehr beliebt – nicht nur auf der Kaffeetafel, sondern auch beim Kindergeburtstag, Picknick und auf dem Partybuffet.

Zumal die fluffigen Küchlein aus locker-leichtem Rührkuchenteig auch in geschmacklicher Hinsicht rundum überzeugen. Sie bieten eine geradezu grenzenlose Geschmacksvielfalt und kommen bei kleinen wie großen Naschkatzen gleichermaßen gut an.

Vor allem, wenn sie mit leckerer Schokolade zubereitet werden – wie in diesem Rezept für Muffins mit Schokostückchen: Im Gegensatz zu Schokomuffins, die durch Zugabe von Kakaopulver schokoladig dunkel sind, werden unsere Muffins mit Schokolade aus einem hellen Teig zubereitet. Das sorgt nicht nur für attraktive Farbkontraste und eine entsprechend appetitliche Optik, sondern auch für ein abwechslungsreicheres Geschmackserlebnis bei jedem einzelnen Bissen.

Welche Schokolade eignet sich zum Backen am besten?

Auch wenn in diesem Rezept für Muffins mit Schokostückchen 200 Gramm Vollmilchschokoladenraspeln auf der Zutatenliste stehen, können Sie selbstverständlich die empfohlene Schokoladensorte ganz nach Ihrem Geschmack gegen eine andere austauschen.

Eine beliebte Alternative sind Schokotropfen, die Sie im Supermarkt bei den Backzutaten finden: Die kleinen runden Schokotröpfchen sind meist aus dunkler Schokolade und schmelzen beim Backen nicht.

Wer möchte, kann selbstverständlich auch Tafelschokolade kaufen und diese in kleine Stückchen hacken. Ob Sie Vollmilch- oder Zartbitterschokolade verwenden, ist eine Frage der persönlichen Vorlieben.

Selbst schokoladenähnliche Zutaten lassen die kleinen Rührteigkuchen unwiderstehlich schokoladig schmecken. Zum Beispiel Nuss-Nugat-Creme, die in unserem Nutella-Muffins-Rezept die Hauptrolle spielt. Da strahlt jeder Schokoliebhaber!