Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Es gibt Süßigkeiten, zu denen kann fast niemand nein sagen: Schokomuffins gehören zweifellos zu dieser Kategorie. Wo auch immer die kleinen Kuchen aufgetischt werden, bleibt selten ein Krümel übrig.
Schließen

Schokomuffins

Es gibt Süßigkeiten, zu denen kann fast niemand nein sagen: Schokomuffins gehören zweifellos zu dieser Kategorie. Wo auch immer die kleinen Kuchen aufgetischt werden, bleibt selten ein Krümel übrig.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 250 g Weizenmehl (Type 550)

  • 1 TL Backpulver

  • 1 TL Natron

  • 4 EL Kakaopulver

  • 200 ml Buttermilch

  • 2 Ei

  • 80 g Butter, flüssig

  • 1 Prise Salz

  • 200 g Zucker, braun

  • 1 Schote Vanilleschote

  • 100 g Zartbitterschokolade

  • 50 g Schokoladenchips

Utensilien

Muffinblech, Papierförmchen

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Backform für 12 Muffins mit Papierförmchen bestücken.

  2. 2

    Mehl, Backpulver und Natron durchsieben und mit dem Kakaopulver vermischen.

  3. 3

    In einer separaten Schüssel Buttermilch, Eier, zerlassene Butter, Salz und Zucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes (Schneebesen) verrühren. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark auskratzen und unterrühren. Mehlmischung ebenfalls einrühren.

  4. 4

    Zartbitterschokolade mit einer Küchenreibe raspeln und unter den Teig heben. Chocolate Chips hinzugeben und kurz einrühren.

  5. 5

    Muffinteig gleichmäßig zu etwa 2/3 in die Förmchen füllen. Für 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen, bis die Muffins hochgegangen und außen fest sind. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten in der Form abkühlen lassen. Danach vollständig auf einem Kuchengitter auskühlen lassen oder noch warm genießen. Suchen Sie nach einer schokoladigen Backalternative ohne tierische Produkte, empfehlen wir unsere veganen Schokomuffins.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1076kJ 13%

    Energie

  • 257kcal 13%

    Kalorien

  • 31g 12%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Schokomuffins-Rezept mit Buttermilch und Schokostückchen

Schokomuffins sind ein bisschen wie Marmorkuchen: Jeder mag sie, sie sind schnell und einfach zu backen, und es gibt eigentlich keinen Anlass, zu dem sie nicht passen. In unser Rezept kommt Buttermilch statt normaler Vollmilch – das sorgt für saftiges Gebäck und verleiht dem Teig einen besonders feinen Geschmack. Außerdem werden unsere Muffins mit richtiger Schokolade und Schokostückchen gemacht – Sie können natürlich auch Kakao nehmen, aber dann bringen Sie sich beim Verspeisen um den Genuss der knackigen Schokolade.

Sie möchten lieber Bananen-Schoko-Muffins backen? Kein Problem, dann ersetzen Sie einfach die beiden Eier durch zwei Bananen – je reifer diese sind, desto mehr schmeckt man sie später heraus. Auch für vegane Muffins sind Bananen der richtige Ersatz für das Ei: Sie geben ein ebenso gutes Bindemittel ab. Die Milch ersetzen Sie für die vegane Variante unseres Rezepts je nach persönlicher Vorliebe zum Beispiel durch Mandel-, Soja, oder Hafermilch.

Muffins: Party-Snack in süß oder deftig

Je nach Anlass lässt sich unser Schokomuffins-Rezept um eine süße Verzierung erweitern: Mit bunten Smarties für den Kindergeburtstag, mit Erdbeeren, wie in unserem Rezept für Schokoladen Muffins, mit dunkler Schokolade und Silberperlen, wenn es mal etwas eleganter sein soll, oder auch mit weißer Schokolade werden die kleinen Küchlein nicht nur zum Gaumen-, sondern auch zum Augenschmaus. Wenn Sie verschiedene Muffin-Sorten zu einem Anlass anbieten möchten, empfehlen wir auch unser Rezept für Muffins mit Kirschen: Es wird ebenfalls mit Buttermilch zubereitet und mit Sahne mit einem Schuss Kirchwasser sowie einer Kirsche verziert. Super dekorativ finden wir auch das Rezept für vegane Muffins mit Popcorn, denen ein Topping aus Karamell-Popcorn den letzten Schliff gibt.

Übrigens: Muffins sind auch in deftigen Varianten ein Genuss und ein toller Snack für zwischendurch: Probieren Sie doch mal unser Rezept für Salami-Muffins!