Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mango-Rucola-Salat

Mango-Rucola-Salat

Das herbe Aroma von Rucola harmoniert wunderbar mit süßen Früchten. Probieren Sie unser Rezept für den Salat mit Mango aus, der frisch und würzig schmeckt und im Handumdrehen fertig ist!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 250 g Rucola

  • 400 g Mango

  • 125 g Parmesan

  • 2 EL Weinessig, weiß

  • Salz

  • Pfeffer

  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst

Zubereitung

  1. 1

    Den Rucola waschen, putzen und trocken schleudern. Harte Stängel entfernen.

  2. 2

    Die Mango längs in 3 Teile schneiden, dabei mit dem Messer dicht entlang der beiden Seiten des im mittleren Teil liegenden Steins fahren. Aus den beiden äußeren Teilen der Frucht mit einem Esslöffel das Fruchtfleisch in einem Stück herauslösen, dabei mit dem Löffel ganz dicht an der Schale bleiben. Das Mangofruchtfleisch in Würfel schneiden.

  3. 3

    Rucola und Mangowürfel in vier Schüsseln anrichten, Parmesan darüber hobeln.

  4. 4

    Essig mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Olivenöl unterrühren. Den Salat damit beträufeln und servieren. Schmeckt gut dazu: Baguette mit Guacamole !

  5. 5

    Entdecken Sie weitere Salat-Rezepte wie diese leckeren Rucola Salat-Rezepte! Tipp: Mango schmeckt in vielen verschiedenen Salaten. Probieren Sie auch diese Variation für Mangosalat – mit Chili, Frühlingszwiebeln und Minze!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1323kJ 16%

    Energie

  • 316kcal 16%

    Kalorien

  • 10g 4%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß

Salat-mit-Mango-Rezept: fruchtig-aromatisch

Rucola zählt zu den intensiv schmeckenden Salatsorten. Sein würziges, leicht nussiges Aroma rührt von den enthaltenen Senfölen her, die wegen ihrer immunstärkenden und verdauungsfördernden Eigenschaften als äußerst gesund gelten. Außerdem punktet er mit reichlich Pro-Vitamin A und Vitamin C, womit er einen Beitrag für den Eisenstoffwechsel und den Zellschutz leistet.

Lassen Sie sich von unseren Rucola-Salat-Rezepten, die Kombinationen mit Käse, Gemüse und Nüssen vorschlagen, inspirieren! Milde Salatdressings aus Balsamico, pürierten Früchten oder Honig bilden einen angenehmen Kontrast zum herben Geschmack des Rucolas, was Sie beispielsweise mit unserem Rezept für den Rucola-Salat mit Schinken und Erdbeerdressing testen können. Zudem bietet es sich an, dem Salat süßes Obst in Stücken beizugeben, zum Beispiel Melonen, Feigen oder Mangos – wie in unserem Salat-mit-Mango-Rezept. Schneiden Sie hierfür das Fruchtfleisch zunächst in drei Teile und dann in Würfel. Nun können Sie die Mangostücke mit dem Salat, gehobeltem Parmesan und einem Essig-Olivenöl-Dressing anrichten. Veganer ersetzen den Parmesan durch Avocado.

Abwechslung zu unserem Salat-mit-Mango-Rezept

Eine leichte Mahlzeit wie der knackige Salat mit Mango nach unserem Rezept ist an warmen Tagen eine willkommene Erfrischung. Sorgen Sie für Abwechslung und schauen Sie sich auch unsere anderen Salat-Rezepte an! Ein Klassiker, der satt, aber nur wenig Arbeit macht, ist der griechische Salat. Die Grundlage bilden Blattsalate wie Rucola, Lollo bionda oder Endivien. Weiterhin umfasst die Zutatenliste Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Oliven, Paprika und Feta. Zur Veredelung eignet sich ein Essig-Olivenöl- oder Joghurt-Kräuter-Dressing. Auch für diesen Salat müssen Sie nur etwa 20 Minuten Zubereitungszeit einplanen. Guten Appetit!

Tipp: Kaufen Sie den Rucola für unser Rezept für Salat mit Mango am besten frisch. Andernfalls lassen sich die Blätter im Gemüsefach des Kühlschranks für ein bis zwei Tage aufbewahren. Dabei empfiehlt es sich, sie in einen Folienbeutel oder eine Schale zu geben.

Ähnliche Rezepte