Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Madeleines sind kleine Küchlein aus Frankreich. Mit unserem Rezept haben Sie köstliche Madeleines für Ihre Tee- oder Kaffee-Zeit!
Schließen

Madeleines

Madeleines sind kleine Küchlein aus Frankreich. Mit unserem Rezept haben Sie köstliche Madeleines für Ihre Tee- oder Kaffee-Zeit!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

35 Portionen

Zutaten:
  • Eine große Portion Liebe

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 150 g Butter

  • 150 g Weizenmehl (Type 405)

  • 1 TL Natron

  • 3 Ei

  • 150 g Puderzucker

Außerdem:
  • Mehl für die Arbeitsfläche

  • Puderzucker

Utensilien

Madeleine-Backblech (Muschelform-Blech), Spritzbeutel

Zubereitung

  1. 1

    Zitrone waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Natron vermischen.

  2. 2

    Madeleine-Backformen mit weicher Butter einfetten und leicht mit Mehl bestäuben.

  3. 3

    Eier und Puderzucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes für ca. 5 Minuten aufschlagen, bis eine dicke, zähe Masse entsteht. Mehl und Zitronenabrieb langsam unterheben. So lange rühren, bis eine homogene Masse entsteht. Restliche Butter vom Rand hereinfließen lassen und vorsichtig unterheben. Teig für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

  4. 4

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (160 Grad Umluft) vorheizen.

  5. 5

    Teig in einen Spritzbeutel füllen und zu ca. ¾ in die vorbereiteten Madeleine-Formen geben. Für 10-12 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen, bis die Ränder eine leichte Bräunung zeigen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

  6. 6

    Madeleines auf ein Kuchengitter setzen und vollständig abkühlen lassen. Nach Belieben vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 301kJ 4%

    Energie

  • 72kcal 4%

    Kalorien

  • 7g 3%

    Kohlenhydrate

  • 4g 6%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß