Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kombinieren Sie cremiges Safran-Risotto mit Chili, Kirschtomaten und Spitzkohl und kochen Sie vegetarische Kohlrouladen. Unser Rezept verrät, wie es geht.

Kohlrouladen

Kombinieren Sie cremiges Safran-Risotto mit Chili, Kirschtomaten und Spitzkohl und kochen Sie vegetarische Kohlrouladen. Unser Rezept verrät, wie es geht.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Spitzkohl

  • 600 g Hackfleisch, gemischt

  • 1 Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 1 Ei

  • 1 Brötchen vom Vortag

  • 1 Msp. Kümmel

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 EL Tomatenmark

  • gehackte Tomate (ca. 400 ml)

  • etwas Petersilie

Beilagentip:
  • Kartoffel

Utensilien

Salzkartoffeln als Beilage, Rouladenspieße

Zubereitung

  1. 1

    Für die Kohlrouladen einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

  2. 2

    Den Spitzkohl am Strunk einschneiden und den Strunk entfernen. Den Spitzkohl in das kochende Wasser legen und für etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend den Spitzkohl herausnehmen, kurz auskühlen lassen und die Blätter im Ganzen ablösen.

  3. 3

    Das Hackfleisch in eine Rührschüssel geben. Die Zwiebel pellen, von Strunk befreien und zusammen mit dem gehackten Knoblauch in kleine Würfel schneiden und unter das Hackfleisch mischen.

  4. 4

    Das Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken und grob zerkleinert zusammen mit dem Ei, Kümmel, Salz und Pfeffer in das Hackfleisch einkneten.

  5. 5

    Nacheinander die Spitzkohlblätter mit der Hackfleischmasse füllen. Hierfür ein Spitzkohlblatt flach auf die Arbeitsfläche legen und circa ein Achtel der Hackfleischmischung in die Mitte auftragen. Die Seiten des Spitzkohlblattes einschlagen und das Blatt aufrollen. Mit Rouladenspießen die Kohlrouladen fixieren.

  6. 6

    Sobald alle Kohlrouladen vorbereitet sind, das Rapsöl in einem Bräter erhitzen, die Kohlrouladen hineingeben und von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten.

  7. 7

    Das Tomatenmark dazugeben und kurz mit anschwitzen. Die gehackten Tomaten ebenfalls dazugeben und mit 200 ml Wasser auffüllen. .

  8. 8

    Die Kohlrouladen im vorgeheizten Backofen bei 165 °C für 25 Minuten schmoren. Anschließend mit frisch gehackter Petersilie sowie Salzkartoffeln als Beilage servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1746kJ 21%

    Energie

  • 417kcal 21%

    Kalorien

  • 10g 4%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 35g 70%

    Eiweiß