Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Exotisch und fruchtig: Probieren Sie unser Rezept für mariniertes Huhn mit Ingwer, Sherry, Sake und Sojasoße und genießen Sie dazu Paprika, Ananas und Weißkohl!

Huhn mit Paprika und Ananas

Exotisch und fruchtig: Probieren Sie unser Rezept für mariniertes Huhn mit Ingwer, Sherry, Sake und Sojasoße und genießen Sie dazu Paprika, Ananas und Weißkohl!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Marinade:
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer

  • 4 EL Sojasauce

  • 4 EL Sake (Reiswein)

  • 1 EL Paprika, edelsüß

  • 1 EL Sesamöl, kaltgepresst

  • 1 EL Curry

  • 1 Msp. Sambal Oelek (Chilisauce)

  • 500 g Hähnchenbrust

  • 1 TL Speisestärke

  • 2 EL Zucker, braun

  • 0.5 TL Kardamom

  • 4 EL Sherry, trocken

  • 2 Paprika, rot

  • 2 Lauchzwiebel

  • 200 g Weißkohl

  • 4 Scheiben Ananasfruchtfleisch, frisch

  • 3 EL Sojaöl

  • 120 g Mungobohnensprossen

  • 1 EL Sesamöl, kaltgepresst

  • etwas Paprika, edelsüß

  • Pfeffer

  • Salz

  • 250 g Reis

Zubereitung

  1. 1

    Das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Die Zutaten für die Marinade vermischen und das Fleisch darin 15 Min. marinieren lassen.

  2. 2

    Stärke mit Zucker und Kardamom verrühren, mit 2 EL Wasser und Sherry glatt rühren und an die Seite stellen.

  3. 3

    Paprika in Streifen, Lauchzwiebeln in 2,5 cm lange Abschnitte, Weißkohlblätter in Vierecke schneiden (ca. 2,5 x 2,5 cm), Ananas würfeln.

  4. 4

    1 EL Öl im Wok oder in der Pfanne erhitzen. Mariniertes Fleisch bei mittlerer Hitze 3-4 Min. anbraten. Fleisch mit dem Bratensaft in eine Schüssel geben und zugedeckt an die Seite stellen.

  5. 5

    Restliches Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Paprika hineingeben und 1 Min. anbraten, Zwiebeln und Weißkohl zugeben und weitere 2 Min. braten. Fleisch mit dem Bratensaft wieder zum Gemüse geben. Die bereits angerührte Speisestärke nochmals umrühren und dazu geben. Ananaswürfel und Mungobohnensprossen unterheben, nur kurz erwärmen. Mit Paprika, Sesamöl, Pfeffer und Salz abschmecken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2659kJ 32%

    Energie

  • 635kcal 32%

    Kalorien

  • 79g 30%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 44g 88%

    Eiweiß