Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Haselnuss-Cranberry-Burger

Haselnuss-Cranberry-Burger

Haselnuss-Cranberry-Burger

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • Hefewürfel

  • 1 TL Zucker

  • 200 ml Rote-Beete-Saft

  • 8 EL Sojasahne

  • 500 g Mehl

  • 0.5 TL Salz

  • 50 ml Sonnenblumenöl

  • 40 g Cranberry

  • 50 g Paniermehl

  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

  • 3 EL Sesam

  • 2 Nektarine

  • 1 TL Chilipulver

  • 1 TL Paprikapulver, geräuchert

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 Römersalat

  • 0.5 Bund Koriander

  • 4 EL Ketchup

  • 1 Eigelb

  • 1 Zwiebel, rot

  • 500 g Kidney-Bohne

  • 50 g Haselnusskern

Zubereitung

  1. 1

    1 Für die Brötchen Hefe und Zucker flüssig rühren. Rote-Bete-Saft, 6 EL Sojasahne, Mehl, Salz, Hefe und Öl zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. 2

    2 Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) vorheizen. In der Zwischenzeit Haselnüsse und Cranberries grob hacken. Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen.

  3. 3

    3 Zwiebel schälen und fein würfeln. Cranberries, Nüsse, Eigelb, Paniermehl, Zwiebeln und Kidneybohnen vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4

    3 Teig zu 4 Brötchen formen, die Oberseite mit 2 EL Sojasahne einstreichen und mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 20–25 Minuten backen.

  5. 5

    4 Nektarinen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. Chiliflocken, Paprikapulver und Ketchup verrühren. Kidneybohnemasse zu Kugeln formen und platt drücken, sodass ein Pattie entsteht. Auf dem heißen Grill ca. 5-7 Minuten rundherum braten.

  6. 6

    5 Salat waschen, trocken schütteln und die Blätter vom Strunk entfernen.. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Burgerbrötchen halbieren und mit Salat, Nektarinen, Ketchup, Koriander und Bohnenpattie belegen. Mit Röstzwiebeln bestreuen und noch warm servieren. Tipp: Vielseitig mit Hefe backen - probieren Sie mehr köstliche süße und pikante Hefeteig-Rezepte!

  7. 7

    Toll zum Burger: Unsere selbstgemachte Mayonnaise

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4652kJ 55%

    Energie

  • 1111kcal 56%

    Kalorien

  • 150g 58%

    Kohlenhydrate

  • 40g 57%

    Fett

  • 37g 74%

    Eiweiß