Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hackfleisch-Auflauf

Hackfleisch-Auflauf

Frisches Hackfleisch mit Paprika, Kartoffeln, Knoblauch und Schafskäse mit einem würzigen Guss aus Eiern, Joghurt und Sahne im Ofen überbacken – mit unserem Hackfleisch-Auflauf-Rezept zaubern Sie ein herzhaftes Gericht auf Ihren Esstisch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für den Auflauf:
  • 800 g Kartoffel, vorwiegend festkochend

  • Salz

  • 150 g Paprika, rot

  • 150 g Paprika, grün

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 TL Rosmarin

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 500 g Hackfleisch, gemischt

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 TL Paprika, edelsüß

  • 1 Bund Petersilie, glatt

  • Pfeffer

  • 200 g Schafskäse

  • 4 Ei

  • 1 Eigelb

  • 150 g Joghurt

  • 5 EL Sahne

Utensilien

Öl zum Einfetten

Zubereitung

  1. 1

    Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser bissfest kochen. Noch heiß pellen und abkühlen lassen.

  2. 2

    Paprikaschoten waschen, putzen und mit dem Sparschäler häuten. Fruchtfleisch würfeln. Knoblauch schälen und würfeln.

  3. 3

    Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Paprikaschoten mit dem Rosmarin anbraten. Hackfleisch mit anbraten, Tomatenmark und Paprikapulver kurz mit braten und mit 125 ml Wasser ablöschen. Auf kleiner Hitze einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer pikant würzen.

  4. 4

    Petersilie waschen, trocken schwenken und die Blättchen hacken. Schafskäse würfeln. Beides unter das Hackfleisch mischen.

  5. 5

    Eier, Eigelb, Joghurt und Sahne in einer Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. 6

    Den Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen.

  7. 7

    Kartoffeln in Scheiben schneiden und den Boden der geölten Auflaufform mit einem Teil davon auslegen. Ein Teil des Hackfleischs darauf verteilen und ein Teil der Eier-Joghurt-Masse darüber geben. Auf diese Weise die Form füllen, wobei die letzte Schicht aus der Eiermischung besteht.

  8. 8

    Den Auflauf im vorgeheizten Ofen 1 Stunde garen. Entdecken Sie weitere Hackfleisch-Rezepte!

  9. 9

    Entdecken Sie auch unser Kartoffelauflauf-Rezept oder probieren Sie dieses Blumenkohlauflauf - Rezept. Sie möchten auf Hackfleisch im Auflauf nicht verzichten? Dann sollten Sie unser Hackfleisch-Nudelauflauf-Rezept ausprobieren! Dieses und noch viele weitere Rezepte finden Sie auch unter unseren zahlreichen Aufläufen mit Fleisch. Übrigens: Auch sehr lecker schmecken unsere Rezepte für falschen Hasen und Sauerkrauteintopf.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2462kJ 29%

    Energie

  • 588kcal 29%

    Kalorien

  • 30g 12%

    Kohlenhydrate

  • 38g 54%

    Fett

  • 31g 62%

    Eiweiß

Hackfleisch-Auflauf-Rezept – deftiges Gericht mit Gemüse

Aufläufe mit Gemüse lassen sich durch die Zugabe von Hackfleisch oder Soja-Hack einfach und schnell aufwerten – sie bekommen dadurch mehr Biss und werden gehaltvoller. Das Überbacken mit Käse gibt dem Gericht zusätzliche Würze. Unser Gemüse-Hackfleisch-Auflauf ist eine leckere Mahlzeit, die nicht nur ausgezeichnet schmeckt, sondern auch ausgewogen ist: Paprika, Hackfleisch, Kartoffeln, Tomaten und Schafskäse werden mit einem Guss aus Eiern, Joghurt und Sahne veredelt und anschließend im Ofen überbacken. Tipp: Wenn Sie sich nach dem Low-Carb-Prinzip ernähren, können Sie in unserem Hackfleisch-Auflauf-Rezept die Kartoffeln weglassen und dafür den Anteil des anderen Gemüses erhöhen. Nehmen Sie einfach eine bis zwei Paprika mehr oder fügen Sie weiteres Gemüse wie Zucchini oder Auberginen hinzu.

Hackfleisch-Auflauf-Rezepte mit Pilzen und Kräutern

Neben Rezepten für Gemüse-Aufläufe mit Fleisch, die nur mit Zutaten wie Gemüse und Hack zubereitet werden, bieten sich auch Hackfleisch-Aufläufe an, in denen Nudeln oder Lasagne-Blätter zum Einsatz kommen: So wird zum Beispiel unser Hackfleisch-Pilz-Auflauf mit Spiralnudeln, Champignons, Möhren und etwas Lauch in einer cremigen Tomatensoße zubereitet und anschließend mit Emmentaler überbacken – zusammen mit einem guten Glas Wein ist dieses Gericht genau das Richtige für laue Sommerabende mit Freunden. Tipp: Sie können Ihren Hackfleisch-Auflauf kurz vor dem Servieren verfeinern, indem Sie neben Salz und Pfeffer zum Abschmecken ein paar frische, klein gehackte Kräuter darüberstreuen. Heben Sie einfach etwas Petersilie, Rosmarin, Thymian oder andere Kräuter, die bei der Zubereitung Verwendung fanden, für die Garnitur auf.

Ähnliche Rezepte