Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gulasch Dutch-Oven

Gulasch Dutch-Oven

Kochen Sie im Dutch Oven, dem praktischen Kochtopf für die Outdoor-Küche, ein würziges Rindergulasch mit kräftiger Rotweinbrühe – ein Genuss für ausgedehnte Abende am Lagerfeuer!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 3 Küchenzwiebel

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 1 Paprika, rot

  • 1 Paprika, gelb

  • 1 Paprika, grün

  • 1 kg Rindergulasch

  • 3 EL Rapsöl

  • 3 EL Tomatenmark

  • 1 EL Paprikapulver

  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 200 ml Rotwein

  • 800 ml Rinderbrühe

  • 2 TL Oregano, getrocknet

  • 2 TL Thymian

  • 2 Lorbeerblatt

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 0.5 Bund Petersilie

Utensilien

Feuertopf-Tisch oder Kugelgrill, 10-15 Briketts je nach Größe des Dutch Ovens, Dutch Oven (3-4 L Fassungsvermögen)

Zubereitung
  1. 1

    Zwiebeln pellen und würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken. Paprikaschoten waschen, Stiel und Kerngehäuse entfernen und ebenfalls würfeln oder in feine Streifen schneiden.

  2. 2

    Briketts in einem Anzündkamin oder Kugelgrill durchglühen, bis diese eine Temperatur von ca. 180 Grad erreichen. Feuertopf mit Rapsöl auf die heiße Glut stellen und das Gulasch von allen Seiten scharf anbraten. Tomatenmark hinzugeben und mit dem Fleisch vermengen. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und 2-3 Minuten mit anrösten. Paprikapulver und Kreuzkümmel hinzugeben und einrühren. Kurz mit anrösten. Zuletzt die Paprika in den Feuertopf geben, ebenfalls kurz mitbraten und alles mit Rotwein ablöschen.

  3. 3

    Mit Rinderbrühe und 1 L Wasser auffüllen. Oregano, Thymian und Lorbeerblätter hineingeben und im verschlossenen Dutch Oven 2 Stunden schmoren lassen. Dabei die Hälfte der Briketts entfernen und ablöschen, um die Hitze zu reduzieren.

  4. 4

    Nochmals 3-4 Briketts durchglühen und gegen bereits verkohlte Briketts austauschen. Den Deckel vom Dutch Oven abnehmen und das Gulasch weitere 30 Minuten köcheln lassen.

  5. 5

    Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Gulasch mit Petersilie garnieren und zu Salzkartoffeln oder Nudeln servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2361kJ 28%

    Energie

  • 564kcal 28%

    Kalorien

  • 12g 5%

    Kohlenhydrate

  • 32g 46%

    Fett

  • 52g 104%

    Eiweiß

Gulasch aus dem Feuertopf – unkomplizierte Camping-Küche

Unser Rezept für Gulasch aus dem Dutch Oven ist ideal, um nach einem langen Tag in der Natur viele knurrende Mägen mit einem leckeren, heißen Essen zu füllen. Wie die meisten Dutch-Oven-Rezepte ist die Zubereitung leicht zu bewerkstelligen: Die Hauptarbeit liegt im Zerkleinern der Zutaten. Während die einen schnippeln, können die anderen die Kohlen anheizen. Für einen Camping-Kochtopf mit drei bis vier Litern Fassungsvermögen brauchen Sie etwa 10 bis 15 Briketts. Achten Sie darauf, dass diese schön durchgeglüht sind, bevor Sie den Dutch Oven zum Anbraten des Fleischs auf die Glut stellen. Am bequemsten erreichen Sie die Temperatur mit einem Anzündkamin – der Windsog erledigt das Anfachen, Sie brauchen nicht zu fächeln oder zu blasen.

Sind die Rindfleischstücke schön kross und alle Zutaten eingefüllt, können Sie sich für etwa zweieinhalb Stunden entspannt im Campingstuhl zurücklehnen. Das Rindergulasch schmort im Dutch Oven vor sich hin. Sie brauchen sich für die Temperaturregulierung lediglich hin und wieder um die Briketts zu kümmern.

Schmorgerichte aus dem Dutch Oven: So geht Camping-Küche!

Neben Rindergulasch lassen sich im Dutch Oven viele andere Schmortöpfe einfach zubereiten. Güvec etwa ist eine türkische Variante des praktischen One-Pot-Gerichts, das mit Aubergine und Tomaten gekocht wird. Mit Kartoffeln schmort der sättigende Räubertopf auf der Glut – ein deftiges Gericht, das sich ideal um Reste aller Art wie Wurst oder Speck ergänzen lässt. Perfekt also, um am letzten Camping-Abend noch die übrig gebliebenen Vorräte aufzubrauchen! Ein weiterer Pluspunkt des Dutch-Oven-Gulaschs und der anderen Schmorgerichte für die Outdoor-Küche: Sie schmecken auch noch nach Stunden, sodass Sie und Ihre Lieben sich den ganzen Abend am Topf bedienen können. Suchen Sie noch Beilagen, eignet sich frisches Brot sehr gut: Es lässt sich prima in das Gulasch eintunken. Auch hart gewordene Frühstücksbrötchen finden so noch eine leckere Verwendung. Wenn es etwas herzhafter sein darf, probieren Sie doch einmal unser Brot aus dem Dutch Oven.