Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Genießen Sie zarte Lammlachsfilets mit einer mediterranen Füllung! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie diesen Leckerbissen zubereiten und damit Ihre Gäste verwöhnen.
Schließen

Gefüllte Lammrückenfilets

Liebhaber feiner Fleischspezialitäten schätzen das zarte Lamm. Mit unserem Lammrücken-Rezept gehen Sie kulinarisch noch einen Schritt weiter: Die Filets werden hier mit einer köstlichen Füllung veredelt!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Füllung:
  • 70 g Tomate, getrocknet

  • 2 Knoblauchzehe

  • 4 EL Basilikum

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Salz

  • Pfeffer

Für die Filets:
  • 4 Lammlachs

  • 2 Prise Grobes Salz

  • 2 Prise schwarzer Pfeffer, gemahlen

  • 4 EL Olivenöl

  • 4 Stängel Thymian

  • 3 Stängel Rosmarin

  • 250 ml Roséwein

  • 0.5 Liter Lammfond

  • 1 TL Saucenbinder, dunkel

  • 1 TL Zucker, braun

  • 150 g Cocktailtomate

Außerdem:
  • etwas frische Petersilie

Utensilien

Feuerfeste Bratpfanne

Zubereitung

  1. 1

    In die Lammrückenfilets seitlich eine Tasche einschneiden. Fleischtaschen mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2

    Für die Füllung die getrockneten Tomaten 15 Minuten in lauwarmem Wasser einlegen. Gut abtropfen lassen und in sehr kleine Würfel schneiden. Basilikum in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.

  3. 3

    Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  4. 4

    Cocktailtomaten von Rispen trennen, waschen. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne leicht erhitzen, Thymian und Rosmarin hineingeben und anbraten. Gefüllte Lammfilets dazulegen und von jeder Seite 1 Minute anbraten. Mit dem Rosèwein ablöschen. Tomaten dazugeben und im vorgeheizten Backofen für ca. 12-15 Minuten braten. Herausnehmen, kurz ruhen lassen.

  5. 5

    Tomaten aus der Pfanne nehmen, Lammfond angießen und für einige Minuten köcheln lassen. Mit Soßenbinder leicht binden, mit braunem Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und die Tomaten wieder einlegen.

  6. 6

    Lammfilets in Scheiben schneiden, anrichten, mit der Sauce umgießen und mit den Tomaten und etwas frischer Petersilie garnieren.

  7. 7

    Dazu passen Nudeln oder Rosmarin-Kartoffeln.

  8. 8

    Probieren Sie auch unser Gans-Rezept für gefüllte Martinsgans und dieses Lammlachse-Rezept! Für den Grill empfehlen wir unsere Lammkoteletts mit einer katalanischen Salsa.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1692kJ 20%

    Energie

  • 404kcal 20%

    Kalorien

  • 3g 1%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 42g 84%

    Eiweiß

Lammrücken-Rezept für Fleisch mit feiner Füllung

Ob Lammeintopf, Lammhaxe, Lammkarree, Lammkeule oder Lammkoteletts: Das zarte, aromatische Fleisch vom jungen Schaf ist aus der Mittelmeerküche nicht wegzudenken. Einen besonderen Gaumenschmaus servieren Sie, wenn Sie Filets vom Lammlachs füllen. Die Steaks aus dem Lammrücken erfüllen beim Schaf- und Lammfleisch höchste Qualitätsansprüche. Sie können Lammlachs braten, grillen oder wie bei unserem Lammrücken-Rezept die gefüllten Filets nach dem Anbraten im Ofen garen. Die Füllung aus getrockneten, mit Knoblauch, Basilikum, Salz und Pfeffer gewürzten Tomaten sorgt für einen saftig-aromatischen Fleischgenuss. Alternativ macht eine Marinade das Lamm zart und würzig. In unserem Rezept für einen Lammrücken mit Bohnen-Salat wird die Soße mit Apfelkraut, Balsamicoessig mit Walnussnote, Kaffee und Knoblauch raffiniert angemacht. Der komplette Lammrücken gart dann ebenfalls mit einer niedrigen Kerntemperatur von 65 °C im Backofen. Bei unserem Lammlachse-Rezept sorgt dagegen eine Kruste aus Brot, Pinienkernen, Rucola, Ei, Butter und Zitronenschale für Geschmack und saftiges Fleisch, das auf der Zunge zergeht.

Beilagen und Wein für den vollendeten Lammgenuss

Suchen Sie ein Lamm-Rezept, bei dem das Fleisch in der Pfanne gebraten wird, empfehlen sich unsere köstlichen Lamm-Medaillons mit Gemüse. Das dünn geschnittene Fleisch wird hier mit Rosmarinnadeln, Ingwer und Knoblauch gewürzt, kurz gebraten und mit leckerem Tomatengemüse und Ravioli gegessen. Als Beilagen passen neben Tomaten grüne Bohnen, Fenchel, Kürbis, Paprika, Zucchini und Kartoffeln geschmacklich optimal zu Lammrücken. Kombinieren Sie auch einmal süße Zutaten mit dem Fleisch vom Jungschaf: Feigen, Quitten oder Honig etwa setzen interessante Kontrapunkte zu pikanten Gewürzen. Der richtige Wein ergänzt unser Lammrücken-Rezept auf der Getränkeseite optimal. Welcher Wein zu Lammgerichten passt, erklärt Ihnen die EDEKA-Weinexpertin.