Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gefüllte Knödel mit Soße
Schließen

Gefüllte Knödel mit Soße

Vegetarisch und ballaststoffreich: Probieren Sie unsere gefüllten Knödel an Räuchertofu-Pilz-Lauch-Soße und einem frischen Feldsalat mit Äpfeln!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die gefüllten Knödel:
  • 1.15 kg Kartoffel

  • Salz

  • Muskatnuss

  • 1 Ei

  • 80 g Mehl

  • 80 g Aufstrich, vegetarisch

Für die Räuchertofu-Pilz-Lauch-Soße:
  • 150 g Tofu, geräuchert

  • 1 EL Öl

  • 2 kleine Zwiebel

  • 250 g Champignon

  • 2 Stangen Lauch

  • 200 ml Saure Sahne

  • 1 EL Petersilie, gehackt

  • Salz

  • Pfeffer

Für den Feldsalat:
  • 150 g Feldsalat

  • 80 g Walnuss

  • 2 Apfel

Für das Dressing:
  • 2 EL Apfelessig

  • 2 EL Wasser

  • 0.5 TL Salz

  • 2 EL Walnussöl, kaltgepresst

  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt

Zubereitung

  1. 1

    Für die gefüllten Knödel 500 g Kartoffeln in Salzwasser garen. Pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Restliche Kartoffeln schälen, waschen und reiben. Rohe Kartoffelmasse auf ein sauberes Geschirrtuch geben und gut ausdrücken.

  2. 2

    Beide Kartoffelsorten mit Eiern und Mehl vermengen und mit Salz und Muskat würzen. Aus dem Teig Knödel formen und jeweils mit einem Esslöffel Aufstrich füllen. Knödel in kochendes Salzwasser geben und etwa 25 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.

  3. 3

    Für die Soße den Räuchertofu und die Zwiebel fein würfeln, Champignons putzen und in Scheiben und Lauch in dünne Ringe schneiden.

  4. 4

    Tofu in einer Pfanne in Öl anbraten. Zwiebeln und Lauch zugeben und kurz mit anbraten. Anschließend die Champignons zugeben und ebenfalls braten. Saure Sahne unterheben und erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

  5. 5

    Für den Salat Feldsalat gründlich putzen, waschen und abtropfen lassen. Walnüsse grob hacken. Äpfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Nüsse und Apfelstücke mit dem Feldsalat mischen.

  6. 6

    Dressingzutaten in ein Schraubdeckelglas geben und gut durchschütteln. Unmittelbar vor dem Servieren Salat und Dressing vermischen.

  7. 7

    Entdecken Sie weitere raffinierte Knödel-Rezepte, zum Beispiel unser Rezept für fruchtige Marillenknödel!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2680kJ 32%

    Energie

  • 640kcal 32%

    Kalorien

  • 68g 26%

    Kohlenhydrate

  • 30g 43%

    Fett

  • 23g 46%

    Eiweiß