Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Fitnessdrink

Fitnessdrink

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 1 Kiwi, grün

  • 100 ml Grapefruit-Saft

  • 1 Becher Soja-Joghurt

  • 1 geh. EL Aprikosenfruchtaufstrich

Zubereitung

  1. 1

    Kiwi schälen und mit den übrigen Zutaten im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 674kJ 8%

    Energie

  • 161kcal 8%

    Kalorien

  • 20g 8%

    Kohlenhydrate

  • 4g 6%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Fitness-Drink-Rezept: Energy Drink für jeden Tag!

Mit unserem Fitness-Drink-Rezept schaffen Sie ganz einfach den Spagat zwischen schnell, lecker und gesund – dank frischer Zutaten, die Sie einfach pürieren. Wer es besonders eilig hat, der kann die Zutaten für das Fitness-Drink-Rezept auch schon vorbereiten und im Eisfach aufbewahren. Wenn es dann eng wird, einfach alle Zutaten in den Mixer werfen, Joghurt dazu – und fertig ist der Fitness-Drink für unterwegs!

Was macht das Fitness-Drink-Rezept zum Tipp für Sportler?

Unser Fitness-Drink-Rezept ist schnell gezaubert – aber was verbirgt sich eigentlich in dem komplett veganen Power-Drink?

Bananen enthalten Vitamin B6. Dieser Nährstoff trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Gerade Sportler sind hierauf angewiesen, da sie einen höheren Energie-Grundumsatz haben, der durch die zusätzliche Aufnahme von vitaminreichen Nahrungsmitteln gestillt wird.

Dazu kommt die leckere Kiwi, die dem Drink nicht nur eine besonders fruchtige Note verleiht, sondern Sie mit jeder Menge Vitamine versorgt: Während Vitamin K zum Erhalt normaler Knochen beiträgt, unterstützt Vitamin C die normale Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung. Besonders Outdoor-Sportler, die auch bei kühleren Temperaturen ihr Workout am liebsten im Freien absolvieren, sind auf Vitamin C angewiesen. Hier hilft beispielsweise der Abwehrdrink für kalte Tage. Doch auch sonst schadet es niemals, dem eigenen Immunsystem mit einem kleinen Vitaminkick auf die Sprünge zu helfen.

Fitness-Drink-Rezept nach Ihrem Geschmack: Abwandeln erlaubt!

Wer seinem Iso-Drink eine winterliche Note verleihen möchte, der darf den Fitness-Drink gern mit einem Teelöffel Zimt verfeinern. Zitronen oder Limetten sorgen für eine fruchtig-frische Zitrusnote, und frische oder tiefgekühlte Beeren machen aus dem isotonischen Getränk eine fast schon dessertreife Zwischenmahlzeit, die trotzdem richtig nahrhaft ist. Etwas gehaltvoller ist es übrigens, wenn Sie noch Haferflocken hinzufügen – wie beispielsweise in diesem Fitness-Smoothie-Rezept. Und besonders fruchtig schmeckt der Drink, wenn Sie noch einen Schluck Multivitaminsaft zugeben – unser Rezept für den Multi-Fitness-Drink finden Sie hier.