Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Erdbeerkuchen ohne Backen

Erdbeerkuchen ohne Backen

Dieser schnelle Erdbeerkuchen ohne Backen gelingt Ihnen mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach. Ein erfrischender Genuss auf der sommerlichen Kaffeetafel, den Sie sich unbedingt für die Erdbeerzeit vormerken sollten.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Boden
  • 200 g Vollkornbutterkeks

  • 100 g Butter

Für die Creme
  • 8 Blatt Gelatine

  • 150 g Erdbeeren

  • 600 g Frischkäse

  • 300 g Magerquark

  • 200 g Schmand

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 120 g Zucker

  • 200 ml Sahne

Für das Topping
  • 400 g Erdbeeren

  • 1 Päckchen Tortenguss, klar

Utensilien

Springform (26 cm)

Zubereitung
  1. 1

    Für den Boden die Kekse fein zerbröseln. Butter im Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und mit den Keksbröseln vermengen. Die Keksmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und gut andrücken. Bis zur Weiterverarbeitung im Kühlschrank kaltstellen.

  2. 2

    Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren von Grün befreien, waschen und in einem hohen Rührgefäß mit dem Pürierstab fein pürieren. Frischkäse, Magerquark, Schmand, Vanillezucker, Zucker und Erdbeerpüree glattrühren. Gelatine in einem kleinen Topf bei geringer Hitze erwärmen. 2 EL der Frischkäsemasse einrühren. Gelatine-Frischkäse-Mischung in die übrige Frischkäsemasse einrühren. Sahne mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen und unter die Creme heben. Die Creme gleichmäßig auf dem Keksboden verstreichen und für 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

  3. 3

    Für das Topping die Erdbeeren von Grün befreien, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Von außen nach innen kreisförmig auf der Creme verteilen. Tortenguss nach Packungsanleitung mit 250 ml Wasser zubereiten und die Erdbeeren vollständig damit bedecken. Im Kühlschrank festwerden lassen.

  4. 4

    Den Kuchen mit einem scharfen Messer aus der Springform lösen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2047kJ 24%

    Energie

  • 489kcal 24%

    Kalorien

  • 24g 9%

    Kohlenhydrate

  • 39g 56%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß

Unser Sommerhit: Erdbeerkuchen ohne Backen mit Keksboden

Erdbeeren und Frischkäse – eine Kombination, der man nur schwer widerstehen kann. Unser No-Bake-Erdbeerkuchen mit Keksboden bringt diese beiden Zutaten zu einem sommerlichen Genuss zusammen: Schmand und Sahne machen den Belag dabei extra-cremig. Wir überziehen die Früchte für das Topping der Erdbeertorte ohne Backen in diesem Rezept mit rotem Tortenguss. Sie können aber auch darauf verzichten: Ohne Guss sehen die roten Beeren nicht minder dekorativ und appetitlich aus und Sie sparen sich einen Arbeitsschritt. Natürlich funktioniert der Erdbeer-Cheesecake ohne Backen auch mit Himbeeren, Blaubeeren oder einem Beeren-Mix – mehr Inspiration finden Sie zum Beispiel bei unserem No-Bake Heidelbeer-Brombeer-Cheesecake. Eine besonders dekorative Version des Erdbeerkuchens ohne Backen – etwa für den Muttertag oder zum Geburtstag für einen besonderen Menschen – bereiten Sie außerdem mit diesem Rezept für Herzkuchen zu.

Erdbeerkuchen mit Keks: So bleibt der Boden lange knusprig!

Sie können die Erdbeertorte mit Keksboden und Frischkäse übrigens auch am Vorabend zubereiten: So hat sie ausreichend Zeit, um im Kühlschrank fest zu werden. Einziges Manko: Durch die längere Lagerung kann der Keksboden aufweichen. Unser Trick, um das zu verhindern: Verstreichen Sie eine dünne Schicht geschmolzene Schokolade über dem Keksboden, bevor Sie die Frischkäsemasse aufgetragen. Die Schokolade härtet beim Abkühlen aus und bildet eine Barriere, die verhindert, dass die Feuchtigkeit des Belags in den Keksboden eindringt.

Extra-Tipp: Möchten Sie einen veganen No-Bake-Kuchen mit Erdbeeren zubereiten, empfehlen wir Ihnen dieses Rezept für Raw Cake mit Avocado und Kokoscreme sowie einem Boden aus Pistazien, Kokosflocken, Mandeln und Datteln.