Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Cornish Pasty

Cornish Pasty

Cornish Pasty aus Südengland: leckere Fleischpasteten mit verschiedenen Füllungen. Mit unserem Rezept bereiten Sie eine Pastetenspezialität der Extraklasse zu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Teig:
  • 400 g Weizenmehl (Type 550)

  • 0.5 TL Salz

  • 180 g Butter, kalt

Für die Füllung:
  • 1 große Zwiebel

  • 4 Kartoffel, festkochend

  • 2 Steckrübe

  • 300 g Rindfleisch

  • 40 g Butter, weich

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Außerdem zum Bestreichen:
  • 1 Ei

Zubereitung
  1. 1

    Mehl in eine Schüssel sieben und mit Salz vermischen. Butter in Flocken zugeben und mit den Händen einkneten. Nach und nach 140-160 ml Wasser zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, der sich gut vom Rand ablösen lässt. Zu einer Kugel formen und abgedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit die Zwiebel pellen und fein würfeln. Kartoffeln und Steckrüben schälen und in kleine Würfel schneiden. Rindfleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel füllen. Butter und 4 EL Wasser zugeben und alles gut vermischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Den Teig in vier Portionen aufteilen und jede Portion auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick sowie kreisförmig (20-22 cm Durchmesser) ausrollen. Die Füllung ebenfalls auf vier Portionen aufteilen und auf einer Teighälfte verteilen. Die Teigränder leicht mit Wasser befeuchten. Die andere Teighälfte umschlagen, sodass die Form einer Calzone entsteht. Für die typische Pasty-Form die Ränder mit den Fingern wellenartig andrücken.

  4. 4

    Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

  5. 5

    Die Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Ei mit 2 EL Wasser verquirlen und auf der Oberfläche der Teigtaschen verstreichen. Für 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die Hitze auf 180 Grad reduzieren und weitere 20 Minuten goldbraun backen.

  6. 6

    Den Ofen ausschalten und die Pasties noch 10 Minuten im Ofen bei leicht geöffneter Ofentür ruhen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4095kJ 49%

    Energie

  • 978kcal 49%

    Kalorien

  • 99g 38%

    Kohlenhydrate

  • 56g 80%

    Fett

  • 26g 52%

    Eiweiß