Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Clown Muffins

Clown Muffins

Kleine Mini-Zitronen-Kuchen lustig dekoriert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für die Muffins:
  • 150 g Butter

  • 1 Ei

  • 120 g Zucker

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 100 g Saure Sahne

  • 200 g Weizenmehl

  • 0.5 Päckchen Backpulver

Für die Garnitur:
  • 16 Fruchtgummischnur in rot, grün oder braun

  • Zuckerglasur

Zubereitung

  1. 1

    Zitronenabrieb wie unten beschrieben herstellen. Anschließend die Zitrone auspressen und den Saft auffangen.

  2. 2

    Butter, Ei und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Zitronenabrieb, Zitronensaft und sauren Sahne verrühren. Mehl und Backpulver darüber sieben und kurz untermischen.

  3. 3

    In die Vertiefungen des Muffin-Blechs die Packpapierförmchen setzen. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

  4. 4

    Den Teig in die Förmchen füllen und 20 Minuten backen. Die Muffins 5 Minuten im Blech auskühlen lassen, herausnehmen, auf ein Kuchengitter stellen und auskühlen lassen.

  5. 5

    Aus den Fruchtgummischnüre Augen und Mund formen und auf die Muffins legen. Mit roter und gelber Zuckerglasur die Muffins verzieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1022kJ 12%

    Energie

  • 244kcal 12%

    Kalorien

  • 27g 10%

    Kohlenhydrate

  • 14g 20%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte