Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Bananeneis

Bananeneis

Bananeneis selber machen? Nichts leichter als das! Mit unserem Rezept stellen Sie die Leckerei aus gefrorenen Bananen ganz einfach her – ohne Zucker und extra cremig mit Sahne!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 6 Banane, reif

  • 1 Vanilleschote

  • 400 ml Sahne

  • 1 Prise Muskatnuss

  • 2 EL Raspelschokolade

Zubereitung
  1. 1

    Bananen schälen, in kleine Stücke schneiden und für 3 Stunden im Tiefkühler gefrieren.

  2. 2

    Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. Gefrorene Bananenstücke und Sahne in einen Standmixer geben und auf hoher Stufe cremig mixen. Vanillemark und Muskatnuss zugeben und untermixen.

  3. 3

    Die Eiscrememasse in eine Eismaschine geben oder in einer Metallschüssel im Tiefkühler gefrieren lassen. Für die Zubereitung im Tiefkühler einmal stündlich cremig rühren.

  4. 4

    Bananeneis mit einem Eisportionierer portionieren und mit Raspel Schokolade servieren. Dazu passt Schokoladensoße.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2060kJ 25%

    Energie

  • 492kcal 25%

    Kalorien

  • 45g 17%

    Kohlenhydrate

  • 33g 47%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Mit und ohne Eismaschine: Bananeneis-Rezept

Fruchteis hat den großen Vorteil, dass es häufig ohne die Zugabe von Haushaltszucker schmeckt. Die natürliche Süße des Obstes reicht völlig aus, um den süßen Zahn zu befriedigen. So kommt auch unser Bananeneis ohne Zucker aus. Allerdings sollten Sie wirklich reife Früchte verwenden, damit das Geschmackserlebnis nicht zu herb ausfällt. Die Bananenschalen können ruhig schon ein paar braune Stellen aufweisen und das Fruchtfleisch weich sein, dann sind sie genau richtig zum Frosten. Näheres dazu, wie man Bananen einfrieren kann, verraten wir Ihnen in unserem Expertenwissen.

Aus den gefrorenen Bananen und Sahne ist das Bananeneis im Handumdrehen gemacht – wortwörtlich, wenn Sie keine Eismaschine besitzen. Denn dann sollten Sie die kühle Köstlichkeit jede Stunde mindestens einmal aus dem Gefrierschrank nehmen und gründlich umrühren. Nur so wird das Speiseeis cremig, da die sich bildenden Eiskristalle immer wieder zerkleinert werden. Genauso machen Sie es übrigens, wenn Sie veganes Eis ohne Eismaschine herstellen möchten. In der Eismaschine wird Ihnen diese Arbeit vom Gerät abgenommen.

Aus Bananen Eis machen: Nicecream

Möchten Sie Bananeneis ohne Eismaschine zubereiten, bietet sich statt der Variante mit Sahne auch eine Nicecream an. Dafür pürieren Sie die gefrorenen Bananenscheiben einfach mit etwas Milch oder Pflanzendrink in einem Hochleistungsmixer, bis die Masse cremig ist – fertig. Das 5-Minuten-Eis lässt sich mit Toppings wie Früchten, Nüssen, Kakaonibs, Minzblättern, Nussmusen oder Schokosoßen verfeinern. Sie können auch etwas Kakaopulver an die Rührmasse geben und so ein schnelles Bananen-Schokoladen-Eis kreieren. Wie bei unserem Bananeneis-Rezept braucht auch diese Variante nicht zusätzlich gesüßt zu werden. Da sie ohne Sahne auskommt, ist eine Nicecream der leichtere Genuss – und wie unser Bananeneis-Rezept ideal, um überreife Bananen zu verwerten. In puncto Cremigkeit kommt sie aber nicht an das Bananeneis heran. Fans dieser Konsistenz empfehlen wir auch unsere Rezepte für Kaffee-Eis, sahniger Genuss mit Koffein-Kick, oder für Limetten-Joghurt-Eis, ein fruchtig-frischer Genuss an heißen Tagen!