Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Alkoholfreier Glühwein

Alkoholfreier Glühwein

Unser Rezept für alkoholfreien Glühwein ist perfekt, wenn Sie Kinder und Autofahrer zu Besuch haben. Der Punsch steht dem Original geschmacklich in nichts nach.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Glühwein:
  • 250 ml Johannisbeer-Nektar

  • 250 ml Sauerkirsch-Nektar

  • 300 ml Traubensaft, rot

  • 200 ml Apfelsaft

  • 2 Kardamomkapsel

  • 4 Gewürznelke

  • 1 Zimtstange

  • 20 ml Limettensaft

Utensilien

Zimtstange, Orangenscheibe, getrocknet

Zubereitung

  1. 1

    Alle Zutaten, außer den Limettensaft, in einem Topf erwärmen, vom Herd nehmen und 2 Stunden ziehen lassen.

  2. 2

    Vor dem Servieren nochmals erhitzen, aber nicht kochen. Mit Limettensaft abschmecken.

  3. 3

    Die Gewürze entfernen. Den Glühwein in hitzebeständige Becher füllen, mit je einer Zimtstange und einer Orangenscheibe garnieren.

  4. 4

    Probieren Sie auch weitere Rezepte für Heißgetränke, wie z.B. dieses Grog-Rezept , das Cranberry-Punsch-Rezept oder unser Feuerzangenbowle-Rezept! Lust auf einen alkoholischen Cocktail? Entdecken Sie dieses Tequila Sunrise Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 674kJ 8%

    Energie

  • 161kcal 8%

    Kalorien

  • 36g 14%

    Kohlenhydrate

  • 1g 1%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Nektar statt Rebensaft: Rezept für alkoholfreien Glühwein

Der Glühwein gehört zur Adventszeit wie Plätzchen und Stollen. Das Heißgetränk wird besonders gerne auf Weihnachtsmärkten getrunken und enthält für gewöhnlich Alkohol, da es auf der Grundlage von rotem oder weißem Wein hergestellt wird. Dieser wird zusammen mit verschiedenen Gewürzen wie Zimt, Nelken und Sternanis erhitzt und eventuell gesüßt. Beim sogenannten Kinderglühwein, der an vielen Ständen angeboten wird, handelt es sich nicht um Wein im eigentlichen Sinne, sondern zumeist um einen Punsch aus Fruchtsäften, Gewürzen und Zucker oder Honig. In unserem Rezept für alkoholfreien Glühwein erklären wir Ihnen, wie Sie ein solches Getränk selbst herstellen und damit Groß und Klein begeistern können. Sie benötigen hierfür roten Traubensaft, Apfelsaft, Johannisbeer- sowie Sauerkirsch-Nektar und als Gewürze Kardamomkapseln, Zimtstangen und Nelken. Alle Zutaten werden in einem Topf erwärmt, wobei sich ein unwiderstehlicher Duft in der Küche verbreitet, und am Schluss mit Limettensaft abgeschmeckt. Nachdem Sie die Gewürze entfernt haben, füllen Sie den Glühwein in Gläser und garnieren jedes mit einer Zimtstange und einer getrockneten Orangenscheibe. Eine weitere Rezeptidee für einen leckeren Fruchtdrink ist unser heißer Johannisbeer-Punsch mit Brombeersaft.

Rezept für alkoholfreien Glühwein mit Tee

Unser Rezept für alkoholfreien Glühwein können Sie ganz einfach variieren, zum Beispiel indem Sie anstelle des Saftes beziehungsweise Nektars Tee verwenden oder beides mischen – so, wie wir es in unserem Rezept für den Kinderpunsch vorschlagen. Für Kinder eignen sich Früchte- und Kräutertees, weshalb wir in diesem Rezept Früchtetee verwenden, den wir mit Apfelsaft kombinieren. Veredelt mit Zimt, Vanille, einem Spritzer Zitrone und kleinen Apfelstücken, wird der Punsch auch Erwachsene überzeugen. Trinken Sie so viel davon, wie Sie möchten – einen "Kater" am nächsten Morgen brauchen Sie nicht zu befürchten!

Tipp: Erhitzen Sie den alkoholfreien Glühwein nach unserem Rezept nicht zu stark, keinesfalls über 80 Grad Celsius, da sonst die Gewürze ihren Geschmack verändern und das Aroma beeinträchtigt wird.

Ähnliche Rezepte