Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alkoholfreier Glühwein

Weihnachtsmarkt zuhause: So geht's

Der Weihnachtsmarkt muss dieses Jahr leider ausfallen. Das heißt aber nicht, dass man vollständig auf die vielen winterlichen Traditionen verzichten muss. Im Gegenteil: Mit unseren Punschen und herzhaften sowie süßen Klassikern holen Sie sich das Fest zu sich nach Hause!

Süße Naschereien vom Weihnachtsmarkt zaubern

Gebrannte Mandeln
Klassische gebrannte Mandeln lassen sich einfach zuhause nachmachen

Für den kleinen Adventmarkt zuhause darf das leibliche Wohl natürlich nicht zukurz kommen. Und was beschert uns ein wohligeres Gefühl als süße Leckereien? Zu den Klassikern der Advent-Küche gehören natürlich gebrannte Mandeln. Diese lassen sich ganz einfach selbermachen und der Vorteil ist, dass Sie sie nach Ihrem Belieben individuell würzen können. Wer es zum Beispiel lieber würzig mag, kann anstatt dem klassischen Zimtgewürz Salz oder sogar Chili hinzugeben. Und auch die Mandeln lassen sich durch Erdnüsse oder Haselnüsse für ein bisschen Abwechslung austauschen. Den Möglichkeiten sei wahrlich keine Grenzen gesetzt!

Übrigens: Probieren Sie auch eine weitere Spezialität des Weihnachtsmarktes: den Liebesapfel! Oder Sie verwandeln Ihr Zuhause zur Weihnachtsbäckerei mit einem unserer zahlreichen Weihnachtsplätzchen-Rezepte.

Regionale Spezialitäten vom Weihnachtsmarkt nach Hause

Schmalzkuchen
Der Weihnachtsmarkt in Hamburg kommt nicht ohne Schmalzkuchen aus

Auch bekannt als Christkindlmarkt oder Adventsmarkt hat die winterliche Veranstaltung regionale Besonderheiten. Kein Weihnachtsmarkt ist wie der andere: In Hamburg gibt es süßen Schmalzkuchen und herzhafte Fisch-Brötchen auf die Hand. Im Rheinland darf die traditionelle Art von "Rievkooche" (Reibekuchen) nicht fehlen und in Frankfurt werden "Bethmännchen" aus Marzipanteig gebacken. Einige Klassiker findet man jedoch überall. Karamellisierte Maronen, Currywurst mit Pommes oder gebratene Champignons sind gängige Spezialitäten auf jedem Weihnachtsmarkt.

Tipp: Verbinden Sie Ihren Weihnachtsmarkt zuhause mit einem Weihnachtsmenü bestehend aus Glühwein als Aperitif, einem herzhaften Klassiker und einem süßen Dessert zum Abschluss. Lassen Sie sich dazu gerne von unseren Rezepten inspirieren. Wir wünschen viel Spaß beim nachmachen und fröhliche Weihnachten!

Weihnachtsmarkt-Stimmung zuhause

Glühweingelee in Einmachgläsern
Geschenkideen zum selbermachen: Unser Glühweingelee

Der wohlig-würzige Duft von Punsch und Glühwein, stimmungsvolle Adventsdekorationen als Geschenkideen und irgendwo ruft ein Weihnachtsmann: "Ho, ho, ho!". Endlich ist es wieder soweit: Der Weihnachtsmarkt ist da. Doch wenn es draußen kalt ist, hat man oft weniger Lust, das Haus zu verlassen. Das ist auch gar nicht nötig, denn man kann die winterlichen Traditionen auch ganz leicht zuhause nachmachen. Anstatt auf dem Weihnachtsmarkt nach Geschenken zu suchen, warum nicht selbst kreativ werden? Überraschen Sie Ihre Liebsten doch mit selbstgemachten Geschenken aus der Küche. Ein Glühweingelee macht sich zum Beispiel sehr gut unter dem Weihnachtsbaum. Und das Beste: Naschen nebenbei ist nicht verboten!