Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Energiespartipps für den Haushalt – Elektrogeräte, Beleuchtung, Wasser & Co.

Es geschieht schnell, dass Sie verschwenderisch mit Energie im Haushalt umgehen, ohne etwas davon mitzubekommen. Doch muss das Licht wirklich brennen, wenn sich zurzeit keiner im Raum aufhält? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Energie dort einsparen können, wo Sie es am wenigsten bemerken.

Energiesparen leicht gemacht

Auf der Suche nach Energiesparmöglichkeiten im Haushalt müssen Sie sich zunächst fragen, wo sich Stromfresser im Haus befinden. Grundsätzlich gilt, dass die meiste Energie vor allem für die großen elektronischen Geräte wie Kühlschrank, Ofen, Herd, Waschmaschine, Trockner, Fernseher, PC etc. benötigt wird. Einige davon können sich in den Standby-Modus schalten und gaukeln uns so einen geringen Energieverbrauch vor. Fakt ist jedoch, dass Geräte im Standby auch Strom verbrauchen. Um Strom im Haushalt zu sparen, schalten Sie daher all Ihre Geräte am besten einfach aus, wenn Sie sie nicht benötigen. Für den Schreibtisch, an dem oft diverse Netz- und Ladekabel angeschlossen sind, bietet es sich an, eine Mehrfachsteckdose mit einem Ein-Aus-Schalter zwischenzuschalten und nachts alle Geräte per Knopfdruck einmal auszuschalten.

Kleinvieh macht auch Mist – auch bei der Stromrechnung

Mann rührt am Herd in einem Kochtopf
Wasserkocher statt Kochtopf: So einfach sparen Sie Energie.
Es sind letztendlich aber auch die kleinen alltäglichen Dinge, die sich über einen langen Zeitraum gesehen auf der Stromrechnung bemerkbar machen. Um den Stromverbrauch zu senken, können Sie diese vier einfachen Maßnahmen befolgen:
  • Schalten Sie das Licht nur in dem Raum an, in dem Sie sich gerade aufhalten. Es ist überflüssig, den ganzen Abend lang die komplette Wohnung oder das ganze Haus zu beleuchten.
  • Benutzen Sie zum Aufkochen von Wasser lieber einen Wasserkocher anstatt einen Kochtopf, da dieser weniger Energie benötigt. Kochen Sie außerdem nur so viel Wasser auf, wie Sie gerade benötigen.
  • Um weitere Energie im Alltag zu sparen, beladen Sie Ihre Waschmaschine und Ihren Geschirrspüler möglichst voll, um den Waschgang, der immer gleich viel Strom benötigt, maximal auszunutzen.
  • Schalten Sie beide Geräte zusätzlich in den Eco-Modus. Dieser dauert zwar ein bisschen länger, heizt das Wasser aber nicht ganz so stark auf und spart dadurch Energie.
Tipp: Umweltfreundlicher ist es dabei, möglichst viel Wasser einzusparen. Versuchen Sie, neben dem Einsparen von Energie auch immer mit an die Umwelt zu denken.

Kleine Lampen machen einen großen Unterschied

Für eine weitere Energie-Ersparnis achten Sie zusätzlich darauf, welche Lampen Sie verwenden. Wo vorher eine Glühbirne 60 Watt und eine Halogenlampe 45 Watt verbraucht hat, kann eine LED Birne heute mit nur 4 Watt die gleiche Lichtleistung von 800 Lumen erbringen. Bei einer Brenndauer von 4 Stunden pro Tag und einem Strompreis von 0.60€/kWh sind das Ersparnisse von bis zu 4€ pro Monat für jede einzelne Birne!

Haushalt ist nicht gleich Haushalt

Gehen Sie am besten einmal Ihren eigenen Haushalt durch und überlegen Sie, welche Geräte Sie im Alltag benutzen, welche Geräte sich oft im Standby-Modus befinden und scannen Sie alle Möglichkeiten, Strom einzusparen. Jeder Haushalt ist unterschiedlich, daher bedarf es individueller Maßnahmen zum Energiesparen, die nur Sie ganz alleine treffen können.
Nachhaltig leben im Alltag

Wiederverwenden, selbst herstellen oder Reste verwerten – Wir zeigen Ihnen, wie Sie Nachhaltigkeit ganz einfach in Ihren Alltag integrieren können.