Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Milchreis in der Mikrowelle – so geht's

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Milchreis in der Mikrowelle zubereiten: So klappt's!

Zurück
EDEKA

EDEKA

Koch-Experte

Mein Bereich

Kann man Milchreis in der Mikrowelle zubereiten? Ja, das geht. Geben Sie dafür die gewünschte Menge Milchreis zusammen mit der dafür notwendigen Menge Milch (in der Regel das Vierfache der Reismenge) in ein ausreichend großes und mikrowellengeeignetes Geschirr. Es ist wichtig, dass das Gefäß nicht zu klein ist, da der Reis sonst überquillt. Stellen Sie das Ganze abgedeckt (!) für zunächst etwa sieben Minuten bei 900 Watt in die Mikrowelle und lassen Sie den Milchreis kurz aufkochen. Garen Sie ihn danach bei 300 Watt in etwa 25 Minuten fertig und rühren Sie ihn zwischendurch gelegentlich um.

Ist es sinnvoll, Milchreis in der Mikrowelle zu kochen? Nicht unbedingt. Eine Zeitersparnis ergibt sich daraus nicht. Wenn Sie einen Klassiker wie Milchreis mit Kirschen herkömmlich auf dem Herd zubereiten, müssen Sie ihn ebenfalls zunächst einmal aufkochen und dann ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Lediglich das Risiko, dass der Milchreis von unten anbrennt beim Kochen, besteht in der Mikrowelle nicht.

Lust auf Milchreis bekommen? Der schmeckt nicht nur als süßes Hauptgericht, sondern auch in Form von Milchreiskuchen oder als fruchtig-saftige Quark-Milchreis-Torte!

Milchreis in Mikrowelle: So wärmen Sie ihn ganz leicht auf

Milchreis in der Mikrowelle aufwärmen ist hingegen ebenso simpel wie sinnvoll. Dank Mikrowelle können Sie Milchreis also zum Beispiel am Abend vorkochen und ihn dann mittags blitzschnell warm auf den Tisch bringen. Es ist aber genauso möglich, ihn auf dem Herd wieder aufzuwärmen. Falls der Milchreis durch das Aufbewahren etwas ausgetrocknet sein sollte, rühren Sie einfach vor dem Aufwärmen – egal, mit welcher Methode – noch ein wenig Milch oder Wasser unter, um ihm seine cremige Konsistenz zurückzugeben.

Profi-Tipp: Auch wenn für manche Rezepte Reis vorher gewaschen werden soll, für Milchreis und Risotto gilt das Gegenteil! Beim Waschen löst sich überschüssige Stärke von den Reiskörnern. Diese möchten Sie aber bei Milchreis erhalten, da sie als wichtiges Bindemittel für die cremige Konsistenz wirkt. Stärke und Eiweiß, das ebenfalls in Reiskörnern enthalten ist, sind übrigens auch der Grund, weswegen sich beim Reiskochen Schaum auf dem Wasser bildet.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...