Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kann man eine Dose ohne Dosenöffner öffnen?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Kann man eine Dose ohne Dosenöffner öffnen?

Zurück
Iskander Madjitov

Iskander Madjitov

Koch-Experte

Mein Bereich

Ja, eine Dose lässt sich grundsätzlich auch ohne Dosenöffner aufmachen. Sie benötigen dann ein spitzes Küchenmesser oder einen Löffel. Damit lassen sich Dosendeckel aus Aluminium perforieren beziehungsweise aufschaben. Haben Sie kein Werkzeug zur Hand, können Konserven auch auf hartem Untergrund – wie zum Beispiel einem Stein – aufgerieben werden.

Wichtig hierbei, dass es von Erwachsenen und vorsichtig durchgeführt wird.

Drei Methoden, um Dosen ohne Dosenöffner aufzumachen

Dosen aus weichem Aluminium lassen sich mit drei einfachen Tricks auch ohne den dazugehörigen Öffner aufmachen.

Möglichkeit 1: Dose öffnen mit einem Messer

  • Stellen Sie die Dose auf eine stabile Ablage, zum Beispiel auf die Arbeitsplatte oder den Küchentisch.
  • Nehmen Sie ein spitzes, stabiles Küchenmesser und setzen Sie die Messerspitze an den Innenrand des Dosendeckels (dort, wo Sie sonst den Öffner ansetzen).
  • Halten Sie das Messer senkrecht und klopfen Sie fest auf die Hand, mit der Sie das Messer halten. Mit Schlagkraft entsteht dadurch ein kleines Loch.
  • Wiederholen Sie den Vorgang rundum, bis der Deckelrand perforiert ist.
  • Drücken Sie den perforierten Deckel vorsichtig ein.
  • Wenn die Dose nur Flüssigkeit enthält, dann reichen prinzipiell 2 Löcher auf dem Deckel. Ein großes, aus dem die Flüssigkeit herausfließen und ein kleines, wodurch die Luft in die Dose hineinkommen kann, damit die Flüssigkeit zügig rausfließt. Wichtig ist, dass die Löcher nicht direkt nebeneinander sind.

Achtung: Bei dieser Methode ist durch das Hantieren mit einem spitzen und scharfen Messer besondere Vorsicht geboten.

Möglichkeit 2: Dose öffnen mit einem Löffel

  • Stellen Sie die Dose auf eine stabile Ablage, zum Beispiel auf Ihre Arbeitsplatte oder den Küchentisch.
  • Nehmen Sie einen Löffel und setzen Sie die Löffelspitze an den Innenrand des Konservendeckels.
  • Nun bewegen Sie die Löffelspitze mit Druck hin und her, bis das Aluminium dünner wird – und schließlich ein Loch entsteht.
  • Wiederholen Sie den Vorgang rundum, bis der Deckelrand perforiert ist.
  • Drücken Sie den perforierten Deckel der Konserve jetzt vorsichtig ein.

Möglichkeit 3: Dose öffnen ohne Werkzeug

  • Sie benötigen einen harten, unempfindlichen Untergrund – zum Beispiel Asphalt, Pflastersteine oder einen Steinboden.
  • Drehen Sie die Dose um und reiben Sie mit der Deckelseite über den harten Untergrund.
  • Wiederholen Sie den Vorgang so lange, bis der abstehende Rand der Konserve abgeschmirgelt ist.
  • Testen Sie vorsichtig, ob sich der Deckel öffnen lässt.
  • Falls nicht: Wiederholen Sie den Vorgang, bis sich der Deckel lösen lässt.

Tipps zum Kochen mit Konservendosen

Sie nutzen in der Küche immer wieder Produkte aus der Konserve wie Mais, Erbsen, Bohnen oder Thunfisch? Dann lesen Sie bei uns, wie Sie Thunfisch aus der Dose zubereiten können – oder welche wissenswerten Informationen Sie rund um Kichererbsen kennen sollten. Und wenn Sie gerne mit Tomaten kochen, finden Sie in unserem Expertenwissen die Antwort auf die Frage: "Sind Dosentomaten gesünder als frische Tomaten?"

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte