Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Auf welche Arten lässt sich Grieß zubereiten?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Auf welche Arten lässt sich Grieß zubereiten?

Zurück
Kevin von Holt

Kevin von Holt

Koch-Experte

Mein Bereich

Je nach Art des dafür verwendeten Getreides können Sie mit Grieß klassisch oder mediterran, süß oder herzhaft kochen. Weichweizen-Grieß eignet sich zum Beispiel perfekt für Kuchen, für leckeren Grießbrei oder Grießflammeri und besonders lockere, weiche Grießklößchen. Für eine Suppeneinlage mit etwas mehr Biss verwenden Sie am besten Grieß aus Hartweizen für die Klößchen. Hartweizengrieß ist auch die richtige Wahl, wenn Sie Gnocchi, Knödel, Nocken oder Kroketten aus Grieß zubereiten möchten. Außerdem lässt sich mit Hartweizengrieß wunderbar selbstgemachter Pastateig herstellen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...