Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Veganes One-Pot-Chili
Veganes One-Pot-Chili
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel
Frau zupft sich die Augenbrauen

Augenbrauen wachsen lassen

Dünne Augenbrauen sind out, dichte und volle liegen dagegen momentan im Trend. Wie Sie Ihren Augenbrauen zu mehr Wachstum und Volumen verhelfen, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag.

Wie schnell wachsen Augenbrauen?

Zu viel gezupft, rasiert oder gewachst? Das kann schnell passieren – und gerade bei den Augenbrauen sieht man das auch ebenso schnell. Leider braucht es etwas Zeit, bis Augenbrauen nachwachsen: Im Vergleich zu den Haaren am Kopf wachsen die sogenannten Borstenhaare nämlich nur etwa halb so schnell: im Durchschnitt ca. 0,3 mm täglich. Das heißt, es kann gut einen Monat oder sogar etwas länger dauern, bis Augenbrauen ihre ursprüngliche Länge wieder erreicht haben.

Wie kann ich meine Augenbrauen schneller wachsen lassen?

Dichte Augenbrauen liegen momentan im Trend. Kein Wunder, denn Natürlichkeit wird in der Beautywelt ganz großgeschrieben – und dazu gehören auch volle Brauen. Zum Glück gibt es zahlreiche Tipps und Hausmittel, um Augenbrauen schneller wachsen zu lassen:
  • Zuallererst sollten Sie aufhören zu zupfen und zu wachsen. Vor allem das Waxing schadet den Brauen, denn es beschädigt die Haarfollikel und beeinträchtigt das Wachstum.
  • Augenbrauen-Seren pflegen Ihre Brauen und fördern ihr Wachstum. Wenden Sie es zweimal am Tag an.
  • Auch ein pflegendes Peeling sorgt dafür, dass Ihre Augenbrauen dichter wachsen. Lassen Sie eine Zahnbürste ganz sanft über den Brauen kreisen – das stimuliert das Wachstum.
Um Augenbrauen dicker wachsen zu lassen, sollten Sie sich außerdem gesund und ausgewogen ernähren. Mineralstoffe wie Eisen und Zink sowie ausreichend Proteine und Vitamine sind für alle Wachstumsprozesse im Körper unverzichtbar. Lesen Sie dazu auch unseren Beitrag rund um das Thema Lebensmittel für schönes Haar.

Augenbrauen natürlich wachsen lassen

Aloe vera kann zu dichteren Augenbrauen verhelfen.
Wer nicht auf teure Kosmetikprodukte zurückgreifen möchte, kann auf bewährte Hausmittel setzen, die Augenbrauen voller wachsen lassen. Dazu gehören beispielsweise folgende Naturöle und Lotionen:
  • Zwiebelsaft
  • Rizinusöl
  • Kokosöl
  • Aloe vera
  • Knoblauchsaft
Tragen Sie die jeweilige Flüssigkeit in kreisenden Bewegungen auf die Brauen auf und lassen Sie sie am besten über Nacht einwirken. Solange Ihre Brauen noch zu dünn oder lückenhaft erscheinen, können Sie etwas mit Make-up nachhelfen: Ziehen Sie Ihre Augenbrauen mit einem Augenbrauen-Stift im passenden Farbton nach. Bürsten Sie die Brauen danach nach oben und bringen Sie sie mit einem Augenbrauen-Gel in Form.
Mit dem EDEKA Newsletter immer auf dem neusten Stand

Bleiben Sie über unsere Gewinnspiele informiert: Melden Sie sich für den EDEKA Newsletter an und verpassen Sie keine Gewinnspiele, Aktionen, aktuelle Angebote, Rezepte und mehr.

Wie Sie Ihren Hauttyp bestimmen

Wer den eigenen Hauttyp kennt, kann die Pflege optimal darauf abstimmen. Wie Sie Ihren Typ bestimmen und Ihrer Haut Gutes tun, erfahren Sie bei uns.