Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Mann deckt Tisch ein.

Tisch decken: Teller, Besteck, Servietten und Gläser korrekt anordnen

Kommt das kleine Messer für die Butter neben den Teller oder wird es extra hingelegt? Und wie war das nochmal mit der Anordnung der Gläser? Mit unserer kleinen Anleitung ist das Eindecken des Tischs für festliche Anlässe schnell und richtig erledigt.

Den Tisch richtig decken und dekorieren

Candle-Light-Dinner-Gang-1
Zum perfekten Dinner gehört auch die richtige Geschirr-Anordnung

Sie haben ein leckeres Candle-Light-Dinner vorbereitet und freuen sich auf ein paar genussvolle Stunden zu zweit. Während das Schweinefilet im Backofen fertig gart, möchten Sie den Tisch decken. Sie breiten die schöne rote Tischdecke aus, stellen die Teller auf jeden Platz und möchten das Besteck in der richtigen Anordnung hinlegen. Doch was gehört wohin? Gerade bei mehrgängigen Essen herrscht oft Unsicherheit bezüglich der Reihenfolge. Arbeiten Sie sich einfach in der Speisenfolge von außen nach innen vor, das heißt, rechts außen platzieren Sie den Suppenlöffel, daneben das Vorspeisen- und zuletzt das Hauptspeisenmesser. Links kommt ganz außen das Tellerchen mit dem Brotmesser hin, rechts davon folgt die Vorspeisen- und zum Schluss die Menügabel. Dessertlöffel bzw. -gabel legen Sie oben über die Teller. Bei den Gläsern gilt: Das Wasserglas kommt rechts schräg über die Teller, darüber das Weinglas. Die Serviette, die gleichzeitig Teil der Deko beim Tischdecken ist, legen Sie gefaltet auf den Teller oder links neben die Gabeln. Fällt Ihr Date-Kochen einfacher aus, specken Sie das Gedeck entsprechend ab.

Festliche Gedecke für Ihre Tafel

Festlich gedeckter Tisch mit goldenen Tellern
Für einen besonderen Anlass darf die Tischdeko auch ausgefallener sein

Um einen gebührenden Rahmen für sehr feierliche Festessen-Rezepte wie den Weihnachtsbraten zu schaffen, ergänzen Sie das Gedeck am besten um eine schöne Deko. Zusätzliche Tischwäsche wie Tischbänder, Platzdeckchen und Bestecktaschen werten die Tafel mit einfachen Mitteln in der Gesamtheit auf. Verwenden Sie hier Exemplare mit saisonalen Motiven wie Sternen, Weihnachtsmännern, Glöckchen, Tannenzapfen usw., brauchen Sie nur wenig zusätzliche Dekoration. Kommen unifarbene Tischdecken auf dem Esstisch zum Einsatz, decken Sie den Tisch am besten noch mit kleinen Streudekoartikeln, Kerzen und Blumengestecken ein.

Den Tisch decken für den Kaffee und das Frühstück

Der Frühstückstisch kann einfach oder ausgefallen gestaltet werden

Für die Kaffeetafel und das Frühstück fällt das Tischgedeck naturgemäß einfacher aus. Hauptfrage beim nachmittäglichen Kaffeekränzchen ist, wo die Kuchengabel hinkommt. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie platzieren sie über dem Teller mit dem Griff nach rechts zeigend oder Sie legen sie mit der Serviette auf den Teller. Schräg rechts neben diesen kommt die Kaffeetasse mit Untersetzer und Löffel. Als Tischdeko sind neben einer schönen Tortenplatte oder einer Gebäcketagere kleine Blumenvasen, Teelichter und ein wenig Streudeko wie Glasperlen geeignet. Für ein ausgedehntes Frühstück oder den üppigen Brunch brauchen Sie wieder etwas mehr, um den Tisch einzudecken. Außer dem Frühstücksteller sind je nach Speisenauswahl eine Müslischale links darüber, rechts daneben ein Eierbecher mit -löffel, ein Glas und ganz rechts die Kaffeetasse anzuordnen. Beim Besteck kommt die Gabel nach links neben den Teller, rechts von außen nach innen der Teelöffel, Esslöffel und das Messer.