Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

12 Portionen

  • 4 Ei

  • 80 g Rohrohrzucker

  • 175 g Dinkelvollkornmehl

  • 1 TL Backpulver

  • 1 TL Lebkuchengewürz

  • 1 EL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 1 Prise Salz

  • 75 g Haselnuss, gehackt

  • 800 g Zwetschge

  • 0.5 TL Rapsöl, kalt gepresst

  • 25 g Voll-Nuss-Schokolade

Zubereitung

  1. 1

    Die Eier mit dem Rohrohrzucker schaumig rühren.

  2. 2

    Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz, abgeriebener Zitronenschale, Salz und den gehackten Nüssen vermischen und die Mehl-Nuss-Mischung mit dem Spatel unter die Eier heben.

  3. 3

    Die Zwetschgen entsteinen und vierteln und anschließend noch mal halbieren.

  4. 4

    Die Backform (26 cm Durchmesser) mit dem Rapsöl einfetten. Den Teig hineingeben und die Zwetschgen darüber streuen.

  5. 5

    Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft ca. 35 Minuten backen. Über den fertig gebackenen Kuchen die geraspelte Schokolade streuen.

  6. 6

    Im Spätsommer lockt nicht nur Zwetschgenkuchen - auch der Apfel hat jetzt seine Hochsaison. Genießen Sie z.B. auch diesen leckeren Apfelkuchen vom Blech.

  7. 7

    Lust auf mehr Backrezepte? Probieren Sie auch unser Zwetschgenkuchen-Rezept !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 795kJ 9%

    Energie

  • 190kcal 10%

    Kalorien

  • 24g 9%

    Kohlenhydrate

  • 8g 11%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte