Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zitronentorte

Zitronentorte

Zitronenkuchen schmeckt nicht nur als Rührkuchen – das beweist unsere himmlische Zitronentorte! Die Frische der Früchte und der Mix aus Sahne, Ricotta und griechischem Joghurt kreieren eine Leichtigkeit, bei der es schwerfällt, zu verzichten!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Biskuitteig:
  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 5 Ei

  • 1 Prise Salz

  • 125 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 100 g Weizenmehl (Type 405)

  • 50 g Speisestärke

  • 1 TL Backpulver

Für die Creme:
  • 250 g Ricotta

  • 250 g Joghurt, griechisch (10% Fett)

  • 75 g Honig

  • 200 ml Sahne

  • 1 Packung Sahnesteif

Für die Dekoration:
  • 1 Zitrone, unbehandelt

  • 30 g Pistazien, ganz

Außerdem:
  • Butter zum Einfetten

Utensilien

Springform (24 cm Durchmesser) , Tortenring

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen. Springformrand mit Butter einfetten.

  2. 2

    Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben sowie den Saft auspressen. Den Saft beiseitestellen.

  3. 3

    Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen. Eigelb mit 2-3 EL heißem Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb mit den Schneebesen eines Handrührgerätes zu einer cremigen Masse aufschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel vermischen und portionsweise unter die Eigelbmasse schlagen. Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben. Den Teig in die Springform füllen und für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen.

  4. 4

    In der Zwischenzeit Zitronensaft, Ricotta, griechischer Joghurt und Honig glattrühren. Sahne mit den Schneebesen eines Handrührgerätes steif schlagen. Sahnesteif dabei einrieseln lassen. Die fertige Schlagsahne unter die Creme heben. Kaltstellen.

  5. 5

    Den Biskuitteig aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Anschließend aus der Form lösen, zweimal quer halbieren und den unteren Boden in einen Tortenring einspannen. Ein Drittel der Creme gleichmäßig auf dem unteren Boden verstreichen. Den zweiten Boden auflegen und wie zuvor mit einem Drittel der Creme bedecken. Den dritten Boden auflegen und die Oberfläche sowie den gesamten Tortenrand mit der restlichen Creme bedecken. Für 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

  6. 6

    Für die Dekoration die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Pistazien hacken. Die Torte mit Zitronenscheiben und Pistazien garnieren und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1072kJ 13%

    Energie

  • 256kcal 13%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß