Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Pistazientorte mit Ricotta-Creme

Pistazientorte mit Ricotta-Creme

Ob für süße oder herzhafte Speisen: Ricotta ist vielseitig einsetzbar – auch in unserer Pistazientorte mit Ricotta-Creme.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

16 Portionen

Für die Creme:
  • 200 g Weiße-Kuvertüre

  • 450 g Sahne

  • 1 Vanilleschote, davon das Mark

  • 1 TL Zitronenschale, fein abgerieben (Bio Zitrone)

  • 6 Blatt Gelatine, weiß

  • 350 g Ricotta

  • 70 g Zucker

Für die Biskuitböden:
  • 100 g Pistazienkerne

  • 1 TL Zitronenschale, fein abgerieben (Bio Zitrone)

  • 5 Ei, Größe M

  • 120 g Zucker

  • Salz

  • Lebensmittelfarbe, grün

  • 140 g Weizenmehl (Type 405)

  • 1 TL Backpulver

Außerdem:
  • Erdbeeren oder Himbeeren, gefriergetrocknet

  • Pistazienkerne, geschält und gehackt

  • frische Früchte zum Verzieren

Für das Erdbeergelee:
  • 200 g Erdbeeren, tiefgekühlt

  • 4 Blatt Gelatine, rot

  • 400 ml Erdbeer- oder Himbeersaft

  • 2 Päckchen Vanillezucker

  • 80 g Zucker

  • 25 g Speisestärke

Zubereitung
  1. 1

    Für die Creme die weiße Kuvertüre hacken und mit der Sahne, dem Vanillemark und der Zitronenschale unter Rühren erhitzen. Sobald die Kuvertüre geschmolzen ist, die Masse mit einem Teigschaber durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen. Am besten über Nacht kühlen.

  2. 2

    Für die Böden den Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Pistazien und 1 TL Zitronenschale in einem Mixer sehr fein mahlen. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, 120 g Zucker und 1 Prise Salz dabei langsam einrieseln lassen. Nach Belieben etwas grüne Lebensmittelfarbe zugeben und ca. 5 Minuten weiterschlagen, bis sich der Zucker ganz gelöst hat. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, gemahlene Pistazien und Backpulver mischen und unter den Eischaum heben.

  3. 3

    Den Teig in eine mit Backpapier belegte kleine hohe Springform (Ø 18 cm) geben. Im heißen Backofen ca. 40 Minuten backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

  4. 4

    Für das Gelee die Erdbeeren etwas antauen lassen und in kleine Würfel schneiden. Die rote Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Den Beerensaft, Vanillezucker und 80 g Zucker aufkochen. Speisestärke und 2 EL Wasser verrühren, zum Saft gießen und alles unter Rühren aufkochen. Vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Danach die rote Gelatine ausdrücken und unter Rühren im warmen Gelee schmelzen. 3 EL des Gelees abnehmen und beiseitestellen. Die Erdbeerwürfel unter das restliche Gelee rühren und abkühlen lassen.

  5. 5

    Die weiße Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Sahne-Schoko-Creme mit den Schneebesen des Handrührers mindestens 5 Minuten aufschlagen. Das Erdbeergelee und 70 g Zucker mit der Sahne-Schoko-Creme verrühren. Die Gelatine mit den Händen ausdrücken und mit 1–2 EL Sahne-Schoko-Creme in einem Topf unter Rühren vorsichtig erhitzen und schmelzen lassen. Die geschmolzene Gelatine unter die restliche Creme schlagen. Die Masse ca. 30 Minuten kühlen, bis sie stockt. Anschließend den Ricotta unter die Creme rühren.

  6. 6

    Den Biskuit aus der Springform lösen und in 4 gleich dicke Böden schneiden. Um den untersten Boden einen hohen Tortenring stellen. Je eine Schicht Erdbeergelee und Ricotta-Creme auf dem Boden verstreichen. Übrige Böden, Gelee und die Creme – bis auf etwa 7 EL – nach und nach einschichten und dabei mit einer dünnen Cremeschicht abschließen. Die Torte im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kühlen. Die restliche Creme bei Zimmertemperatur aufbewahren.

  7. 7

    Vor dem Anrichten die Torte aus dem Ring lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Die übrige Creme glattrühren. Torte mit etwas Creme dünn umhüllen. Restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in Tuffs auf die Tortenoberfläche spritzen. Torte nach Belieben mit gefriergetrockneten Beeren, gehackten Pistazien und frischen Früchten garnieren. Vor dem Servieren nochmals 1–2 Stunden kühlen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1595kJ 19%

    Energie

  • 381kcal 19%

    Kalorien

  • 38g 15%

    Kohlenhydrate

  • 21g 30%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß