Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wirsing-Liebhaber aufgepasst: Unser Wirsingauflauf mit Kartoffeln, Hackfleisch und sahniger Soße wird knusprig mit Käse überbacken und schmeckt superlecker.
Schließen

Wirsingauflauf

Dezentes Kohlaroma trifft herzhafte Zutaten: Das ist unser Wirsingauflauf mit Hackfleisch und Kartoffeln. Das Ganze überbacken Sie mit Käse – ein perfektes Wohlfühlessen mit wenig Aufwand. Erfahren Sie, worauf Sie bei der Verarbeitung von Wirsing achten müssen und welche Nährstoffe der Kohl enthält.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Kartoffel, festkochend

  • 0.5 Kopf Wirsing

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 mittelgroße Karotte

  • 0.5 Bund Petersilie

  • 2 EL Olivenöl

  • 500 g Hackfleisch, gemischt

  • 1 EL Dijon Senf

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • 200 ml Sahne

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Prise Muskatnuss

  • 200 g Cheddarkäse, gerieben

Zubereitung
  1. 1

    Kartoffeln schälen und in ausreichend gesalzenem Wasser 7-8 Minuten kochen. Abgießen, kurz abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

  2. 2

    Wirsing von äußeren Blättern befreien, waschen, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Falls gewünscht, kurz blanchieren. Zwiebel pellen und fein hacken. Knoblauch pellen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Karotte schälen und mithilfe einer Küchenreibe fein raspeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

  3. 3

    Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Karottenraspel für 1-2 Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Hackfleisch hinzugeben und für 5 Minuten krümelig braten. Dijon-Senf in die Hackfleischmischung einrühren. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Mit Sahne auffüllen und weitere 3-4 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  4. 4

    Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

  5. 5

    Eine Auflaufform etwa 2 cm dick mit der Soße füllen. Kartoffelscheiben sowie Wirsingstreifen auflegen und mit Soße bedecken. So verfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind. Cheddar auf dem Auflauf verteilen und für 25-30 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen überbacken.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3232kJ 38%

    Energie

  • 772kcal 39%

    Kalorien

  • 31g 12%

    Kohlenhydrate

  • 53g 76%

    Fett

  • 45g 90%

    Eiweiß

Wirsingauflauf-Rezept – so bereiten Sie den Kohl vor

Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Sollten die äußeren Blätter Ihres Wirsings einen weißen, vielleicht sogar wachsartigen Belag tragen, ist das gerade bei späteren Sorten völlig normal. Zumal Sie für unseren Wirsingauflauf die ersten Blattschichten ohnehin entfernen. Schließlich geben auch die inneren Blätter her, was Wirsing so besonders macht: Als Mitglied der Kohlfamilie trägt er einerseits das charakteristische Aroma, schwächt es andererseits jedoch ab und erweitert es um nussige Geschmacksnuancen. Diese Kombination wiederum passt wunderbar zu unserem Rezept. Denn unseren Wirsingauflauf mit Hackfleisch verfeinern Sie zudem mit Muskat, Petersilie sowie Dijonsenf und erhalten auch dank einer Prise Cheddar zum Überbacken ein wunderbar würziges Wirsing-Gratin. Übrigens: Ernähren Sie sich vegetarisch, müssen Sie unser Rezept nur leicht abwandeln. Denn unser Wirsingauflauf mit Sahne schmeckt mit veganem Hack ebenso gut wie mit der gemischten Variante von Rind und Schwein. Auch unser tolles Rezept für Cottage Pie sollten Sie unbedingt mal ausprobieren!

Wenig Kalorien, viele Nährstoffe

Dank seines hohen Wasseranteils hat Wirsing kaum Kalorien, liefert aber gleichzeitig auch gegart noch 25 Milligramm Vitamin C auf 100 Gramm. Kalium, Eisen und Vitamin B6 enthält er ebenfalls. Weshalb Wirsing außerdem als gesund gilt, weiß unser EDEKA-Experte Reiner Ley. Da Sie für unser Rezept aus Wirsing, Kartoffeln und Hack einen Auflauf zubereiten, steht das Gericht am Ende natürlich eher auf der vollwertigen Seite – wobei die Nährstoffe des Kohls erhalten bleiben. Bekommen können Sie ihn übrigens das gesamte Jahr über, und das in unterschiedlichen Sorten. Frühwirsing hat beispielsweise im Mai Erntezeit, während Winterwirsing später im Jahr eingelagert wird. Das eröffnet Ihnen diverse Gelegenheiten, unseren Kartoffel-Wirsing-Auflauf zuzubereiten – und sich weitere Inspiration zu holen. Schließlich lässt sich der Kohl auch wunderbar als Basis für Rouladen, Eintopf, Risotto oder Chips nutzen. Was Sie dafür benötigen, erfahren Sie durch unsere Wirsing-Rezepte.