Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Tofu-Schnitzel

Tofu-Schnitzel

Saftiger Tofu in knuspriger Semmelbröselpanade, dazu ein bunter Salat mit feinem Limettendressing: So geht Schnitzel heute. Trendiger Genuss, der nicht nur vegane Genießer fleischlos glücklich macht. Probieren Sie es einfach einmal aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Tofu-Schnitzel:
  • 600 g Tofu

  • 100 ml Sojamilch

  • 60 ml Sojasahne

  • 2 EL Sojamehl

  • 80 g Weizenmehl (Type 405)

  • 200 g Semmelbrösel

  • 6 EL Bratöl

Für die Beilage:
  • 80 g Pflücksalat

  • 150 g Cherry Rispentomate

  • 0.25 Salatgurke

  • 1 Karotte

  • 1 Limette, davon der Saft

  • 4 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • 1 Pfeffer

Zubereitung
  1. 1

    Für die Tofu-Schnitzel den Tofu gut ausdrücken und in die gewünschte Größe und Dicke schneiden. Sojamilch, Sojasahne und Sojamehl in einem tiefen Teller verquirlen. Weizenmehl und Semmelbrösel auf zwei weitere tiefe Teller verteilen.

  2. 2

    Die Tofu-Schnitzel zunächst im Mehl wenden, dann durch den Ei-Ersatz ziehen und zuletzt in den Semmelbröseln wenden sowie leicht andrücken. In einer beschichteten Pfanne im heißen Bratöl von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. 3

    Für den Beilagensalat den Pflücksalat waschen und trockenschleudern. Tomaten waschen, Strunk herausschneiden und vierteln. Gurke waschen, schälen, der Länge nach halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Karotte schälen, Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Limette halbieren und den Saft auspressen. Olivenöl und Limettensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat und Dressing vermengen.

  4. 4

    Tofu-Schnitzel mit dem Beilagensalat anrichten und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2952kJ 35%

    Energie

  • 705kcal 35%

    Kalorien

  • 67g 26%

    Kohlenhydrate

  • 37g 53%

    Fett

  • 32g 64%

    Eiweiß

Tofu-Schnitzel selber machen

Schnitzel aus Tofu gibt es fertig zu kaufen. Praktisch, wenn es schnell gehen muss. Besonders saftig und lecker sind jedoch selbst gemachte Veggie-Schnitzel. Unser Tofu-Schnitzel-Rezept bereiten Sie am besten mit festen Tofusorten zu. Naturtofu, aber auch Räuchertofu mit seinem würzigen Aroma, sind etwa gut geeignet. Weil Tofu sehr feucht ist, sollten Sie ihn vor der Zubereitung entwässern. Legen Sie ihn dafür zwischen mehrere Lagen Küchenpapier oder zwischen ein Geschirrtuch. Beschweren Sie den eingepackten Tofu etwa 15 Minuten mit einem Kochtopf oder einem dicken Küchenbrett. Wenn Sie Tofuschnitzel marinieren wollen, ist das besonders wichtig. Denn: Je trockener der Tofu ist, umso besser nimmt er die Marinade an und umso krosser wird er beim Braten. Unser Tofuschnitzel wird paniert und erst dann ausgebraten. Auch hier sollte der Tofu nicht zu feucht sein, damit die Panade gut hält. Um das Tofuschnitzel komplett vegan zuzubereiten, ersetzen beim Panieren Sojamilch, Sojasahne und Sojamehl das Ei. Vegetariern steht es frei, verquirlte Eier statt der Sojaprodukte für das Rezept zu verwenden.

Veggie-Schnitzel – leckere Vielfalt

Schnitzel-Rezepte gibt es unzählige, viele davon mit Fleisch. Doch Veggie-Schnitzel werden durch Klima- und Tierschutz-Bestrebungen immer beliebter und bringen leckere Abwechslung auf den Teller. Unser Tofu-Schnitzel-Rezept ist der beste Beweis dafür. Ebenso lecker und schnell zubereitet ist dieses vegetarische Schnitzel, das mit einem raffinierten Salat serviert wird. In unserer Rezepte-Welt finden Sie zahlreichen weitere vegane und vegetarische Rezeptideen mit Tofu sowie viele Schnitzel-Varianten mit Gemüse: zum Beispiel mit Rote Bete, Kohlrabi oder Blumenkohl. Vielleicht probieren Sie einmal unser Sellerieschnitzel vegan. In knuspriger Panko-Hülle schmeckt das Wurzelgemüse besonders aromatisch und kommt sogar bei Kindern gut an. Ob Tofu-Schnitzel oder eine Gemüsevariante: Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihren Veggie-Schnitzel-Favoriten. Guten Appetit!