Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Tofu süß sauer

Tofu süß sauer

Tofu süß sauer ist unsere Antwort auf eine vegane Alternative zu Hähnchen süß sauer. Nicht nur Personen der veganen Ernährung kommen hier auf ihre Kosten, auch für Fleisch-Liebhabende lohnt es sich, dieses asiatische Rezept mal auszuprobieren.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Tofu
  • 400 g Tofu

  • 3 EL Speisestärke

  • 2 EL Sojasauce

  • 1 EL Sonnenblumenöl

Für die Sauce
  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 TL Ingwer

  • 2 EL Tomatenmark

  • 2 EL Ahornsirup

  • 1 EL Sojasauce

  • 1 EL Apfelessig

  • 5 EL Ananassaft

  • Chiliflocken

  • 2 TL Speisestärke

Außerdem
  • 240 g Reis

  • 1.5 Paprika, rot

  • 0.5 Dose Ananas aus der Dose

  • 2 Frühlingszwiebel

  • 1 Zwiebel

  • 1 Limette

Zubereitung
  1. 1

    Reis nach Packungsanweisung kochen.

  2. 2

    Den Tofu mit einem Küchentuch ausdrücken und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit der Speisestärke in eine Schüssel geben und gut verrühren, so dass der Tofu mit Speisestärke ummantelt ist. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu goldbraun braten. Mit Sojasauce ablöschen und kurz weiterbraten. Den Tofu aus der Pfanne nehmen.

  3. 3

    Zwiebel, Paprika, Ananas und Frühlingszwiebeln klein schneiden und in der Pfanne anbraten. In der Zwischenzeit Knoblauch und Ingwer reiben und zusammen mit Tomatenmark, Ahornsirup, Sojasauce, Apfelessig, Ananassaft und Chili eine Sauce anrühren.

  4. 4

    In einer weiteren kleinen Schüssel die Speisestärke mit 100 ml Wasser verrühren. Die Sauce zum Gemüse in die Pfanne geben. Dann das Speisestärke-Wasser-Gemisch dazu geben und alles kurz aufkochen lassen.

  5. 5

    Den Tofu dazugeben und alles gut verrühren. Mit Salz und Limettensaft abschmecken. Zusammen mit dem Reis servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2181kJ 26%

    Energie

  • 521kcal 26%

    Kalorien

  • 81g 31%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 19g 38%

    Eiweiß