Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Toast Melba

Toast Melba

Fruchtige, leicht säuerliche Süße, dazu etwas Schinken, Ricotta und geschmolzener Gouda. Alles angerichtet auf beinahe hauchdünnen gerösteten Brotscheiben. Unser Toast-Melba-Rezept zergeht schon beim Lesen auf der Zunge – und die Zubereitung geht ganz schnell!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten:
  • 4 Scheibe Sandwich-Toast

  • 4 TL Ricotta

  • 4 Scheibe Hinterkochschinken

  • 1 großer Pfirsich

  • 4 Scheibe Gouda

Zubereitung
  1. 1

    Toastscheiben auf mittlerer Stufe im Toaster rösten und mit einem scharfen Messer waagerecht halbieren, sodass jeweils zwei dünne Scheiben entstehen.

  2. 2

    Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

  3. 3

    Je eine dünne Scheibe Toast mit Ricotta bestreichen, die zweite Scheibe auflegen und mit einer Scheibe Kochschinken belegen. Den Pfirsich waschen, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Pfirsichspalten auf dem Schinken verteilen und mit einer Scheibe Gouda bedecken.

  4. 4

    Die Toasts auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 7-10 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 988kJ 12%

    Energie

  • 236kcal 12%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 10g 20%

    Eiweiß

Toast Melba: Meisterkoch trifft Opernsängerin

Die exakte Entstehungsgeschichte des Melba-Toast ist nicht überliefert. Zurückgehen soll das Gericht jedoch auf den französischen Meisterkoch Auguste Escoffier, Schöpfer diverser kreativer Gerichte. Da er in berühmten Restaurants wie dem Savoy in London und dem Ritz in Paris kochte, traf Escoffier natürlich diverse Größen des Showbusiness. Unter anderem, so heißt es, die australische Opernsängerin Nellie Melba. Ihr soll er seine Toastkreation gewidmet haben. Sicher ist, dass die Basis eines jeden Toast-Melba-Rezepts zwei geröstete Scheiben Toast sind. Doch damit nicht genug. Einmal fertig, schneiden Sie sie der Länge nach durch, um sie erneut zu toasten, damit sie dünn und knusprig sind. Danach folgt der Belag: Ricotta, Schinken, Pfirsich und Gouda kommen in unserem Rezept auf den Toast. Es gibt jedoch verschiedene Varianten, etwa mit Ziegenkäse oder Tomatencreme. Wichtig ist, dass Sie alles im Ofen rösten. Ein ähnliches Zusammenspiel aus geschmolzenem Käse, knusprigem Teig und Frucht erhalten Sie, wenn Sie unseren Pfirsich-Flammkuchen backen.

Melba-Toast: fruchtig, herzhaft, lecker

Die besondere Finesse des Toast Melba ist die Kombination verschiedener Aromen. Das Brot bildet die Basis. Pfirsich und Ricotta liefern dezente Säure, die im Zusammenspiel alle Geschmäcker wunderbar ausbalanciert – vor allem das Gegensatzpaar aus süß und herzhaft, das am Ende so gut zusammenpasst. Dazu kommen die unterschiedlichen Konsistenzen. Unten der knusprige Toast. Oben der weich geschmolzene Gouda. Dazwischen: cremiger Ricotta, zarter bis knackiger Pfirsich und hauchdünner Vorderschinken. Bei jedem Biss schmeckt es nicht nur, es fühlt sich auch gut an. Zumal Sie für unseren Toast Melba nur 10 Minuten Zubereitungszeit einplanen müssen. Weitere 10 Minuten benötigt er dann im Ofen zum Backen. Wegen der schnellen Zubereitung eignet sich das Rezept auch als Snack zwischendurch – genau wie unsere leckeren Toaströllchen. Ähnlich ist es mit vielen unserer Toast-Rezepte. Zusätzliche Inspiration für einen leckeren Imbiss liefern unsere vielseitigen Sandwich-Ideen.