Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Spargel vom Grill mit veganer Sauce Hollandaise
Schließen

Spargel vom Grill mit veganer Sauce Hollandaise

Hollandaise an Spargel ist allseits bekannt und beliebt. Mit unserem Rezept für gegrillten Spargel mit einer veganen Sauce Hollandaise wird der Klassiker neu interpretiert! Die perfekte Wahl, wenn es um vegane Grillgerichte für die nächste Gartenparty geht!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den gegrillten Spargel
  • 500 g Spargel, weiß

  • 500 g Spargel, grün

  • 4 EL Olivenöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Bio-Zitrone

  • 1 Prise Zucker

  • 3 Zweige Rosmarin

  • 3 Zweige Thymian

Für die vegane Hollandaise
  • 80 g Margarine, vegan

  • 25 g Weizenmehl (Type 405)

  • 20 ml Weißwein, vegan

  • 180 ml Gemüsebrühe

  • 200 ml Kochcreme, auf Sojabasis

  • 1 TL Senf

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 TL Zitronensaft

  • 1 Prise Kurkuma

Utensilien

Butcher Paper, Grillzange

Zubereitung
  1. 1

    Den Grill auf 200 Grad bei indirekter Hitze vorheizen.

  2. 2

    Den weißen Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den grünen Spargel waschen und die Enden abschneiden. Beide Spargelsorten getrennt voneinander in eine Auflaufform legen. Mit jeweils der Hälfte des Olivenöls mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und 3 Scheiben davon abschneiden. Den weißen Spargel auf ein großes Stück Butcher-Paper legen. Mit Zucker bestreuen. Mit Zitronenscheiben, Rosmarin und Thymian belegen. Das Butcher-Paper zu einem Päckchen verschließen.

  4. 4

    Den weißen Spargel auf dem Grill bei indirekter Hitze für 25–30 Minuten bei geschlossenem Deckel garen. In der Zwischenzeit für die vegane Hollandaise die Margarine in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Mehl einrühren, leicht anschwitzen und mit Weißwein und der Gemüsebrühe ablöschen. Alles etwas einkochen lassen. Die Kochsahne und den Senf einrühren. Alles mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Kurkuma abschmecken. Vegane Hollandaise bei schwacher Hitze warm halten.

  5. 5

    Nach Ende der Garzeit den weißen Spargel vom Grill nehmen. Anschließend den grünen Spargel auf dem Grillrost für 8–10 Minuten bei direkter Hitze und geschlossenem Deckel grillen, dabei gelegentlich wenden.

  6. 6

    Den weißen Spargel aus dem Butcher Paper herausnehmen und ebenfalls bei direkter Hitze für ca. 2 Minuten grillen.

  7. 7

    Den gegrillten Spargel mit der Sauce Hollandaise servieren. Dazu schmeckt nach Belieben gegrillter Halloumi.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1742kJ 21%

    Energie

  • 416kcal 21%

    Kalorien

  • 18g 7%

    Kohlenhydrate

  • 37g 53%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß