Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Serrano-Schinkensuppe

Serrano-Schinkensuppe

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Suppe:
  • 200 g Serrano-Schinken

  • 1 Zwiebel

  • 1 TL Olivenöl

  • 1 TL Currypulver

  • 1 Knoblauch

  • 800 ml Gemüsefond

  • 400 g Gemüsemais aus der Dose

  • 100 ml Schlagsahne

  • 1 Msp. Paprikapulver

Utensilien

Kräuter , Weißbrotscheibe, geröstet (Crostini)

Zubereitung

  1. 1

    Den Serrano-Schinken in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen, halbieren, vom Strunk befreien und in grobe Würfel schneiden. Das Olivenöl zusammen mit dem Serrano-Schinken in einem Topf erhitzen und für 3-5 Minuten anschwitzen. Zwei Esslöffel Serranoschinken herausnehmen und beiseitestellen

  2. 2

    Die Zwiebel in den Topf geben und diese ebenfalls mit anschwitzen. Den Knoblauch pellen, zu den Zwiebeln pressen, Currypulver hineinrühren und mit Gemüsefond ablöschen.

  3. 3

    Die Maiskörner abtropfen lassen, unter fließend Wasser abspülen und in die Suppe geben. Die Suppe bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Für 10-15 Minuten köcheln lassen und mit einem Pürierstab fein pürieren. Die Schlagsahne aufschlagen und zusammen mit den zurückgestellten Schinkenstreifen sowie dem Paprikapulver als Garnitur auf die Suppe geben. Die Suppe mit etwas geröstetem Weißbrot und Kräuter nach Belieben servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2106kJ 25%

    Energie

  • 503kcal 25%

    Kalorien

  • 25g 10%

    Kohlenhydrate

  • 32g 46%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte