Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schmetterlingskuchen

Schmetterlingskuchen

Für jeden festlichen Anlass genau der richtige Kuchen. Ein Schmetterlingskuchen mit frischen Früchten und Goldstaub auf der Kaffeetafel ist ein echter Hingucker.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Schmetterlingskuchen:
  • 200 g Margarine

  • 150 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 3 Ei

  • 150 g Joghurt

  • 130 g Puderzucker

  • 200 g Couvertüre

  • 300 g Weizenmehl (Type 550)

  • 1 TL Backpulver

  • 220 g Butter, weich

  • 250 g Doppelrahm-Frischkäse

  • 2 Limette, unbehandelt, davon Saft und Schale

Zum Garnieren:
  • Obst nach Saison

  • Beeren, gemischt

Außerdem:
  • Butter für die Form

  • 1 Schokoladenfolie

  • 2 Gummibänder

Utensilien

Springform 19 cm Durchmesser

Zubereitung

  1. 1

    Für den Schmetterlingskuchen den Abrieb und Saft der Limetten mit Margarine, Zucker, Salz, Eiern, Mehl, Backpulver und Joghurt unter Zuhilfenahme eines Handrührgerätes verrühren.

  2. 2

    Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Den Kuchenteig in eine gebutterte Springform geben und für 20 Minuten backen.

  3. 3

    Den Kuchen auskühlen lassen, aus der Springform lösen und in der Mitte halbieren.

  4. 4

    Die Hälften ebenfalls halbieren, dabei vom Rand zur Mitte schneiden.

  5. 5

    Für die Frischkäsecreme die Butter mit dem Puderzucker weiß schlagen und löffelweise den Frischkäse unterheben. Die Kuchenstücke auf einer Kuchenplatte zur Schmetterlingsform anrichten und rundherum mit der Creme einstreichen.

  6. 6

    Für das Mittelstück die Candy Melts erwärmen und in Streifen auf eine Schokoladenfolie ziehen. Die Schokoladenfolie mit der Kuvertüre kurz abkühlen lassen und zusammenrollen. Mit Gummibändern fixieren und für 5 Minuten im Tiefkühler gefrieren.

  7. 7

    In der Zwischenzeit den Schmetterlingskuchen mit Obst nach Belieben dekorieren. Besonders gut eignen sich hierfür Beerenfrüchte wie Himbeeren und Heidelbeeren, Orange, Banane, Mandarine und Weintrauben.

  8. 8

    Die angefrorene Schokolade aus dem Tiefkühler nehmen, aus der Folie brechen und als Mittelstück auf dem Schmetterling anrichten.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2470kJ 29%

    Energie

  • 590kcal 30%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 40g 57%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte