Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Scampi-Gemüsespieße
Schließen

Scampi-Gemüsespieße

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Scampi-Gemüsespieße:
  • Eine große Portion Liebe

  • 1 Zucchini

  • 300 g Garnele

  • 200 g Cocktailtomate

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 4 EL Balsamico-Senf

  • 3 EL Zitronensaft

  • Pfeffer, grob, bunt

Für den Sommersalat:
  • 1 Dose Kidney-Bohne

  • 1 Scheibe Hirtenkäse, laktosefreier

  • 1 Zwiebel

  • 400 g Blattsalatmischung

Für das Dressing:
  • 3 EL Weinessig, rot

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • Pfeffer

  • Salz

  • 2 EL Petersilie

Dazu:
  • 12 Scheiben Brötchen/Brotscheibe, gluten- und laktosefrei

Für den Dip:
  • 200 g Salatgurke

  • 1 Handvoll Dill

  • 1 Handvoll Zitronenmelisse

  • 2 Knoblauchzehe

  • 250 g Joghurt, laktosefrei

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

  1. 1
    Spieße

    Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Garnelen, Zucchini und Cocktailtomaten gleichmäßig auf die Grillspieße stecken.

  2. 2
    Spieße

    Olivenöl in einem Glas mit dem Balsamicosenf, dem Zitronensaft und etwas Pfeffer vermischen. Die Spieße mit der Olivenöl-Senfpaste bestreichen und so marinieren.

  3. 3
    Spieße

    Auf dem Grill bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten grillen, dabei immer wieder wenden.

  4. 4
    Salat

    Die Flüssigkeit der Kidney-Bohnen abschütten, dabei eine halbe Tasse zurückbehalten. Feta oder laktosefreien Hirtenkäse in 1,5 cm große Würfel, Zwiebel in Streifen schneiden. Den Blattsalat mit den Bohnen, Käsewürfeln und Zwiebeln gleichmäßig auf 4 Tellern verteilen.

  5. 5
    Salat

    Die Dressing-Zutaten vermischen, dabei die zurückgestellte Bohnenflüssigkeit mitverwenden, abschmecken und über dem Salat verteilen. Servieren Sie dazu das Baguette, das Sie auch auf dem Grill bei milder Hitze toasten können.

  6. 6
    Dip

    Die Salatgurke fein raspeln, Dill, Zitronenmelisse und Knoblauch fein schneiden und alles mit dem Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entdecken Sie auch dieses alternative Rezept für Scampi-Spieße und weitere Scampi-Rezepte, sowie unser veganes Gemüsespieße-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2261kJ 27%

    Energie

  • 540kcal 27%

    Kalorien

  • 62g 24%

    Kohlenhydrate

  • 17g 24%

    Fett

  • 33g 66%

    Eiweiß