Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Essen Sie gerne Fisch ? Dann probieren Sie unser knusprig gebratenes Saiblingfilet in Senfsoße an karamellisiertem Möhrengemüse und Spinat-Kartoffel-Stampf – in 75 Minuten auf dem Tisch!
Schließen

Saiblingfilet

Essen Sie gerne Fisch ? Dann probieren Sie unser knusprig gebratenes Saiblingfilet in Senfsoße an karamellisiertem Möhrengemüse und Spinat-Kartoffel-Stampf – in 75 Minuten auf dem Tisch!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 800 g Kartoffel

  • Salz, Pfeffer

  • 3 Schalotte

  • 6 EL Butter

  • 2 EL Mehl

  • 400 ml Fischfond

  • 600 g Möhre

  • 4 EL Zucker

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 EL Olivenöl

  • 180 g Blattspinat

  • Muskat

  • 4 Saiblingfilet mit Haut (ca. 150 g)

  • 150 g Crème fraîche

  • 2 EL Senf, grobkörnig

  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

  1. 1

    Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten garen.1 Schalotte schälen und fein würfeln.

  2. 2

    EL Butter in einem Topf schmelzen. Schalotte darin glasig dünsten. Mehl anstäuben und unter Rühren anschwitzen. Fischfond angießen und unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. 2 Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in längliche Stücke schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Möhren zugeben, kurz anbraten. Zucker drüberstreuen und Möhren karamellisieren. 100 ml heißes Wasser angießen, kurz aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

  3. 3

    Zwei Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Spinat zugeben und kurz zusammenfallen lassen. Spinat in einem Sieb abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen, Garwasser dabei auffangen. Kartoffeln zerstampfen, eventuell etwas Garwasser dabei zufügen. Spinat unterheben. Mit Salz und Muskat würzen.

  4. 4

    Fischfilets kalt abspülen und trocken tupfen. 2 EL Butter und 1 EL Öl erhitzen. Fisch darin zunächst auf der Hautseite 2 Minuten knusprig anbraten, wenden und weitere ca. 2 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Crème fraîche und Senf in die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. 5

    Fisch mit Spinat-Kartoffelstampf, Möhren und Soße anrichten. Nach Belieben mit Schnittlauch bestreuen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2918kJ 35%

    Energie

  • 697kcal 35%

    Kalorien

  • 57g 22%

    Kohlenhydrate

  • 34g 49%

    Fett

  • 41g 82%

    Eiweiß