Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Rote Currypaste selber machen
Schließen

Rote Currypaste selber machen

Rote Currypaste ganz einfach selber machen! Und ein kleiner Tipp: Im Kühlschrank ist sie ca. 6 Wochen haltbar – wenn ein bisschen Öl darauf gegeben wird, hält sie im Kühlschrank sogar bis zu 6 Monate.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

1 Portionen

  • 1 EL Pfefferkörner, schwarz

  • 1 EL Kreuzkümmel (Cumin)

  • 1 EL Koriandersamen

  • 1 TL Zimt

  • 1 Prise Muskat

  • 1 EL Rohrohrzucker

  • 1 TL Salz

  • 2 EL Paprikapulver

  • 2 Schalotte

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 2 Stangen Zitronengras

  • 50 g Galgantwurzel

  • 5 Koriander

  • 2 Kaffir-Limettenblatt

  • 5 EL Chiliflocken

Utensilien

Food-Prozessor, Blitzhacker oder Mörser , Schraubglas

Zubereitung
  1. 1

    Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriandersamen in einem Food-Prozessor, Blitzhacker oder Mörser fein mahlen. Zimt, Muskatnuss, Rohrzucker, Salz und Paprikapulver zugeben und ebenfalls fein mahlen.

  2. 2

    Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zitronengras putzen, dabei die äußeren holzigen Blätter entfernen. In feine Ringe schneiden. Galgant schälen und fein würfeln. Korianderwurzel fein hacken. Kaffir-Limettenblätter abspülen, trocken tupfen und fein schneiden.

  3. 3

    Die vorbereiteten Zutaten mit den Chiliflocken in den Food-Prozessor, Blitzhacker oder Mörser geben und zu einer glatten Masse mixen. Verbindet sich die Masse im Mixer nicht gut, 2 El abgekochtes Wasser zugeben und fein pürieren.

  4. 4

    Die Paste (ergibt ca. 300g) in ein sterilisiertes Schraubglas füllen. Im Kühlschrank ist sie ca. 6 Wochen haltbar.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 569kJ 7%

    Energie

  • 136kcal 7%

    Kalorien

  • 25g 10%

    Kohlenhydrate

  • 3g 4%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß