Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Raffaello selber machen
Schließen

Raffaello selber machen

Sie lieben die kleinen Kokos-Mandel-Pralinen mit weißer Schokolade? Dann lernen Sie hier bei uns, Raffaello selber zu machen – und Sie müssen sich nie wieder über die Sommerpause ärgern. Mit unserem Rezept gelingt die Herstellung ganz leicht, probieren Sie es am besten gleich aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Zutaten:
  • 250 g Weiße Schokolade

  • 120 ml Sahne

  • 60 g Butter

  • 0.5 Vanilleschote, davon das Mark

  • 100 g Kokosraspeln

  • 20 g Mandel, blanchiert, ganze Kerne

Außerdem zum Wälzen:
  • 100 g Kokosraspeln

Zubereitung
  1. 1

    Weiße Schokolade grob hacken. Sahne, Butter und das Mark der Vanilleschote in einen Topf geben und bei geringer Hitze verrühren. Schokolade portionsweise zugeben und unterrühren.

  2. 2

    Kokosraspeln zur flüssigen Schokoladenmasse geben und einrühren. Für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen, damit die Masse ausreichend fest wird.

  3. 3

    Teelöffelweise eine Portion der Schokoladenmasse abstechen, eine Mandel hineindrücken und rundformen. Die Pralinen in den übrigen Kokosraspeln wälzen und für weitere 30-60 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1043kJ 12%

    Energie

  • 249kcal 12%

    Kalorien

  • 14g 5%

    Kohlenhydrate

  • 20g 29%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Sommerpause ade: So können Sie Raffaello selber machen

Gute Nachrichten für alle Fans der weißen Kokoskugeln mit Mandel drin: Raffaello selbst machen geht ganz einfach. Durch die Auskühlzeiten dauert es zwar etwas länger, die Raffaello-Kugeln selber zu machen. Dafür können Sie anschließend allerdings viele kleine handgemachte Unikate vernaschen – oder als tolles Mitbringsel verschenken. Alternativ dekorieren Sie unsere Raffaello-Torte damit. Und natürlich ist Raffaello selber machen die perfekte Lösung, um der berüchtigten Sommerpause des herstellenden Konzerns ein Schnippchen zu schlagen. Was auch immer Ihre Motive sind: Mit unserem Rezept haben Sie Raffaello ohne große Mühe selbst gemacht. Die Kugeln formen Sie am besten von Hand. Nehmen Sie mit einem Teelöffel eine kleine Portion von der Pralinenmasse auf und rollen Sie sie zwischen den Handflächen zu einem Ball. Arbeiten Sie dabei zügig, damit Ihre Körperwärme die Schokolade nicht zum Schmelzen bringt.

Tipp: Entdecken Sie auch unsere köstlichen und vielfältigen Pralinen-Rezepte!

Lecker und vegan: Raffaello selber machen ohne Butter & Co.

Wenn Sie Raffaello selber machen und unser Rezept nutzen, haben Sie zudem die Möglichkeit, die Zutaten an Ihren Vorlieben oder Ernährungsformen anzupassen. Für eine vegane Variante verwenden Sie pflanzliche Sahne. Perfekt passt zum Beispiel Mandel-Sahne, aber auch ein Produkt auf Hafer- oder Soja-Basis eignet sich. Zum Einsatz kommt darüber hinaus Margarine statt Butter. Weiße Schokolade bekommen Sie auch als vegane Version – das Ergebnis mag nicht exakt wie sein maschinell erzeugtes Vorbild schmecken, aber gewiss nicht weniger lecker! Möchten Sie eine "gesunde" Variante mit weniger Zucker und tierischen Fetten probieren, ersetzen Sie im Rezept Schokolade, Sahne und Butter durch zwei gestrichene EL Kokosöl, vier EL Kokosmus, einen EL Cashewmus und vier EL Ahornsirup. Auch damit erhalten Sie übrigens eine vegane Variante der Kokos-Mandel-Praline. Ein anderer gesunder Snack gelingt Ihnen mit unserem Rezept für Energiekugeln.

Wissenswertes zur Haltbarkeit: Selbst gemachtes Raffaello hält sich etwa eine Woche lang im Kühlschrank.