Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Piraten ahoi! Ob für den nächsten Kindergeburtstag oder zur Kinderparty – unser Rezept für einen Piratenschiff Kuchen ist ein wahrer Kindertraum und super lecker!
Schließen

Piratenschiff-Kuchen

Beim Klabautermann! Dieses Piratenschiff-Kuchen-Rezept kann sich auf allen sieben Weltmeeren sehen lassen! Und auf jedem Kindergeburtstag begeistert der Kuchen kleine Piraten mit seiner süßen Deko: Machen Sie sich gleich ans Backen!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:
  • 5 Ei

  • 250 g Butter

  • 1 Vanilleschote

  • 500 g Weizenvollkornmehl

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 3 EL Backkakao

  • 300 g Apfelmus

  • 250 g Couvertüre, Vollmilch

Für die Dekoration:
  • 1 Mini-Schokokuss

  • 4 Keks, blattform

  • 8 Keks-Sticks mit Schokolade (Mikado)

  • 6 Waffelröllchen, breit

  • 4 Waffelröllchen, schmal

  • 1 Lakritzschnecke

  • 100 g Schokolinse, bunt

Utensilien

Fett für die Form, Kastenform

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  2. 2

    Eier und Butter mit dem Mark einer Vanilleschote in einer Schüssel mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen.

  3. 3

    Mehl, Backpulver und Backkakao in einer Schüssel vermengen und portionsweise unter die Ei-Butter-Masse rühren. Apfelmus dazu geben und den Teig glatt rühren.

  4. 4

    Kastenformen einfetten, den Teig auf die Formen verteilen und für 45-50 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen backen. Stäbchenprobe machen.

  5. 5

    Kuchen aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. Die Oberfläche des Kuchens mit einem Kuchenmesser begradigen. Dabei das Oberdeck herausschneiden.

  6. 6

    Kuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Den Kuchen vollständig mit flüssiger Kuvertüre einstreichen, die Bordseiten sofort mit Schokoladenlinsen und Keks-Sticks (Mikado) garnieren. Die breiten Waffelröllchen als Kanonen auf dem Kuchen anbringen und die schmalen, länglichen Waffelröllchen als Bug, am Heck und zwischen den Kanonen anbringen. Die Lakritzschnecke als Lenkrad gegen ein halbes breites Waffelröllchen gelehnt auf dem Oberdeck anbringen. Den Schaumkuss als Kapitän mit Kulleraugen versehen und platzieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1968kJ 23%

    Energie

  • 470kcal 24%

    Kalorien

  • 25g 10%

    Kohlenhydrate

  • 39g 56%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Piratenschiff-Kuchen-Rezept: Kindertraum zum Backen

Schiff ahoi und alle Mann an Deck! Mit diesem Piratenschiff-Kuchen-Rezept machen Sie kleinen Geburtstags-Piraten und großen Seebären eine bezaubernde Freude: Das in einer Kastenform gebackene Piratenschiff sieht nicht nur zum Säbelrasseln gut aus, sondern schmeckt auch superlecker. Beim Teig für den Kuchen verzichten wir auf Zucker und verrühren Butter, Ei und Mehl mit Apfelmus, was den Teig besonders saftig macht. Wenn Sie keine Vanilleschote zur Hand haben, können Sie auch ein Päckchen Vanillezucker nehmen. So richtig spektakulär wird der Kuchen aber erst durch die Dekoration: Aus Schokolade, Mini-Schokoküssen, Keksen, Waffelröllchen und Lakritzschnecken werden Kanonen, Bootsausstattung und Besatzung. Für das Segel spießen Sie einfach ein Blatt Papier auf einen Schaschlikstab – das Papier können Sie selbst gestalten mit dem Namen oder dem Alter des Geburtstagskindes, einem fröhlichen Totenkopf oder den Farben der übrigen Party-Deko. Bei so einem leckeren Schiff könnte auch Jack Sparrow nicht widerstehen!

Piratenschiff & Pinata Cake: Alles so schön bunt!

Haben Sie nicht die Zeit, das Piratenschiff-Kuchen-Rezept so aufwendig zu dekorieren, können Sie den Kuchen auch einfach nur mit Zartbitter-Kuvertüre glasieren und dann mit Gummibärchen und Smarties bestücken – das ergibt dann zwar kein Piratenschiff, aber trotzdem einen schönen bunten Geburtstagskuchen. Dazu schmeckt den Kindern garantiert unsere Kinderbowle mit Beeren, Pfirsich und Honigmelone! Stöbern Sie auch in unseren anderen Kindergeburtstags-Rezepten nach tollen Ideen für die große Party: Hier finden Sie zum Beispiel ein Rezept für einen Number Cake, mit dem Sie das Alter des Geburtstagskindes als Zahl backen können. Für einen weiteren echten Hingucker empfehlen wir zum Beispiel unsere pinke Flamingo-Torte oder unseren Pinata Cake, eine dreistöckige Schokoladentorte, in deren Innerem ein Schatz bunter Smarties verborgen ist. Pate für das Rezept stand die mexikanische Pinata, eine Figur aus Pappmaché, die traditionell bei Kindergeburtstagen aufgehängt wird und nach der die Kinder mit verbundenen Augen so lange schlagen, bis die Hülle zerreißt und Bonbons und Früchte herauspurzeln.