Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pastel de Nata

Pastel de Nata

Blätterteigtörtchen mit Vanillepuddingfüllung.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für die Pastel de Nata:
  • 2 Packungen Blätterteig

  • 200 g Butter

  • 500 ml Milch

  • 50 g Zucker

  • 1 Packung Vanillepudding-Pulver

  • 1 Eigelb

Utensilien

Kochtopf Ø 16 cm, Puderzucker zum Besieben, Muffin-Blech mit 12 Vertiefungen

Zubereitung

  1. 1

    Für die Blätterteigtörtchen den Backofen auf 200 °C Umluft (220 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. 2

    Den Blätterteig ausrollen und mit einem Ausstecher oder mit einem Glas Kreise von ca. 10 cm Durchmesser ausstechen.

  3. 3

    Die Butter in einem Topf bei geringer Hitze auslassen und das Muffinblech damit einpinseln. Die Blätterteigkreise in die Formen legen und den Rand umklappen.

  4. 4

    Die Milch bis auf 6 EL zusammen mit dem Zucker erhitzen. Das Vanillepuddingpulver in der kalten Milch anrühren und zur kochenden Milch geben.

  5. 5

    Für 3 Minuten unter ständigem Rühren aufkochen und in eine Schüssel füllen.

  6. 6

    Das Eigelb unter den Pudding heben und diesen anschließend in die Blätterteigförmchen füllen.

  7. 7

    Die Pastel de Nata für 15 Minuten goldbraun backen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

  8. 8

    Hier finden Sie weitere portugiesische Rezepte.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 992kJ 12%

    Energie

  • 237kcal 12%

    Kalorien

  • 18g 7%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß