Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Oreo-Cheesecake-Muffins

Oreo-Cheesecake-Muffins

Mit Löffelbiskuits macht man Tiramisu, mit Butterkeksen Philadelphia-Torte und mit Oreos Cheesecake-Muffins – und zwar im Handumdrehen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Boden:
  • 12 Oreo-Keks

Für Cheesecake-Masse:
  • 4 Oreo-Keks

  • 500 g Frischkäse

  • 100 g Schmand

  • 50 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 2 Ei

Utensilien

Muffinblech, Muffinförmchen

Zubereitung
  1. 1

    Den Backofen auf 120 Grad Umluft (135 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Muffinförmchen bestücken und in jedes einen Oreo-Keks hineinlegen.

  2. 2

    Für die Cheesecake-Masse die Oreo-Kekse fein zerbröseln. Frischkäse, Schmand, Zucker, Vanillezucker und Eier mit den Schneebesen eines Handrührgerätes cremig rühren. Die Hälfte der Keksbrösel unterheben. Die Cheesecake-Masse auf die Muffinförmchen verteilen und mit den restlichen Keksbröseln toppen.

  3. 3

    Cheesecake-Muffins für 25 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. Bis zum Servieren im Kühlschrank kaltstellen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1168kJ 14%

    Energie

  • 279kcal 14%

    Kalorien

  • 14g 5%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Oreo-Käsekuchen-Muffins backen

Amerikanische Oreo-Kekse erfreuen sich auch auf dem europäischen Kontinent mittlerweile großer Beliebtheit: Sie verführen mit süßer Vanillecreme sowie knusprigem Kakaokeks und inspirieren Köche und Food-Blogger zu unwiderstehlichen Kreationen. Man denke nur an unser köstliches Oreo-Eis, raffinierte Oreo-Cake-Pops oder unser Rezept für Oreo-Cheesecake. Eine Mini-Version des Cheesecakes stellen wir Ihnen hier mit den Oreo-Cheesecake-Muffins vor – das Beste der US-amerikanischen Konditorkunst in einem Muffinförmchen.

Mini-Oreo-Cheesecake – schnell gebacken, schnell gegessen

Nur 15 Minuten Arbeitszeit und nur sechs Zutaten benötigen Sie, um die kleinen süßen Highlights zu backen. Sie eignen sich für Geburtstage, Brunch-Buffets oder für ein Picknick im Grünen. Der Boden besteht natürlich aus den Keksen. Die Käsekuchen-Masse wird aus Schmand, Frischkäse, Zucker, Ei und weiteren Oreos angerührt.

Nach 25 Minuten dürfen Sie die Cheesecake-Oreo-Muffins auch schon wieder aus dem Backofen holen und – genießen!

Käsekuchen, Cheesecake und Co.

Wussten Sie übrigens, dass Käsekuchen zu den beliebtesten Kuchen der Deutschen gehört?! Und auch im Ausland wird der cremige Kuchen-Klassiker hochgeschätzt. In den USA bereitet man den Käsekuchen allerdings nicht mit Quark, sondern mit Frischkäse und Sahne zu. Das macht ihn etwas "üppiger" im Genuss.

Gekrönt werden beide Varianten gerne mit Früchten, wie Blaubeeren, Pfirsichen oder Mandarinen. Inspirationen für solche Leckereien erwarten Sie bei unseren Käsekuchen-Rezepten. Fruchtige Kirschmarmelade landet hingegen in unseren Cheesecake-Muffins, die in jede Brotdose passen und sich daher ebenfalls perfekt für unterwegs eignen.