Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Lachs im Blätterteig
Schließen

Lachs im Blätterteig

Unser feiner Lachs im Blätterteig mit Spinat besticht mit Saftigkeit, vollem Geschmack und einer kurzen Arbeitszeit. Erfahren Sie hier, wie Sie den Klassiker selbst zubereiten, worauf es beim Backen ankommt und wie Sie das Rezept vegetarisch oder anderweitig abwandeln.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Lachs im Blätterteig:
  • 500 g frischer Babyspinat

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 EL Butter

  • Salz

  • Pfeffer

  • Muskat, gemahlen

  • 600 g Lachsfilet, küchenfertig ohne Haut

  • 0.5 unbehandelte Zitrone, davon der Saft

  • 1 Blätterteigrolle aus dem Kühlregal

  • 1 Eigelb

  • 1 EL Sesam

Für die Soße:
  • 100 g Honig

  • 150 g Senf, mittelscharf

  • 1 Bund Dill

Zubereitung
  1. 1

    Den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Spinat putzen, waschen und trockenschleudern. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.

  2. 2

    Butter in einem weiten, großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat zugeben, zugedeckt zusammenfallen lassen und ca. 1 Minute dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen. Spinat in einem Sieb oder einem Durchschlag abtropfen lassen, ggf. etwas ausdrücken.

  3. 3

    Lachs mit Küchenpapier trocken tupfen und nach Gräten untersuchen, evtl. passend zuschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen.

  4. 4

    Blätterteig auf dem Backblech ausrollen. Die Hälfte des Spinats gleichmäßig auf die eine Teighälfte verteilen, dabei 2–3 cm Abstand zum Rand lassen. Lachs auf den Spinat setzen und mit dem Rest Spinat belegen. Die andere Hälfte des Teiges über den Lachs klappen, dabei die Ränder nach unten einklappen und auf der Teigunterseite zusammendrücken.

  5. 5

    Eigelb verquirlen und den Blätterteig damit rundherum bestreichen. Teigoberfläche rautenförmig einschneiden und mit Sesam bestreuen. Lachs im heißen Ofen auf der mittleren Schiene für 30–35 Minuten backen.

  6. 6

    In der Zwischenzeit für die Soße Honig und Senf verrühren. Dill waschen, trocken schütteln, sehr fein hacken und unter die Honig-Senf-Masse rühren.

  7. 7

    Lachs im Blätterteig aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und mit Honig-Senf-Dill-Soße servieren. Nach Belieben Butterreis dazu reichen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3274kJ 39%

    Energie

  • 782kcal 39%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 48g 69%

    Fett

  • 41g 82%

    Eiweiß

Lachs im Blätterteig: Rezept mit Spinat

Zartes Lachsfilet mit Spinat in goldbraunem Blätterteig ist ein zeitloser Klassiker, mit dem Sie zu jedem Anlass das gewisse Extra auf den Esstisch zaubern. Die Kombination aus Fisch und grünem Blattgemüse harmoniert perfekt mit der knusprig-luftigen Textur des Blätterteigs. Mit einer feinen Honig-Senf-Dill-Soße runden Sie das Gericht ab. Für unser Lachs im Blätterteig-Rezept benötigen Sie nur 30 Minuten aktive Arbeitszeit. Alternativ können Sie den Blätterteig selbst machen. Damit der Lachs in Blätterteig perfekt gelingt, achten Sie darauf, den Teig vor dem Backen gut zu verschließen. So bleibt die Füllung schön saftig. Je nach Dicke des Filets braucht der Lachs im Ofen 30 bis 35 Minuten – testen Sie mit einem Messer, ob der Teig durchgebacken und das Filet zart ist. Für kleinere Häppchen mit Lachs probieren Sie unsere Blätterteigschnecken mit Lachs.

Als Beilage für unser Rezept für gefüllten Blätterteig mit Lachs eignen sich blanchiertes Gemüse, Kartoffeln, Spargel oder ein frischer Salat. Möchten Sie Lachs im Blätterteig aufwärmen, empfehlen wir, ihn für einige Minuten in den vorgeheizten Ofen zu legen, bis er wieder heiß und knusprig ist. Wenn Sie Fleisch anstelle von Fisch präferieren, legen wir Ihnen unser Filet Wellington, Rind auf Champions und Mangold in Blätterteig, ans Herz.

Variationen von Lachs im Blätterteigmantel

Ein weiterer Vorteil von Lachs im Blätterteig mit Spinat ist neben seinem Geschmack die Vielseitigkeit des Gerichts. Sie können das Rezept nach Belieben abwandeln. Hier ein paar Ideen zur Variation:

  • Kreative Füllungen: Experimentieren Sie mit verschiedenen Füllungen wie Frischkäse, Kräutern, Pilzen oder getrockneten Tomaten, um Ihrem Lachs im Blätterteig eine persönliche Nuance zu verleihen. Für eine festliche Note können Sie beispielsweise fein gehackte Pistazien oder Cranberrys in die Füllung mischen.
  • Vegetarische Optionen: Für eine fleischlose Alternative können Sie den Lachs durch zarten Fenchel, würzigen Käse oder anderes Lieblingsgemüse ersetzen.
  • Feiertagszauber: Ob Ostern, oder Weihnachten – Lachs im Blätterteig eignet sich hervorragend für festliche Anlässe. Dekorieren Sie Ihren Blätterteigmantel mit feierlichen Mustern aus zusätzlichen Teigstreifen und beeindrucken Sie so Ihre Gäste.