Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unsere Blätterteigschnecken mit Lachs sind schnell zubereitet – das ideale Fingerfood für Ihre nächste Party oder einfach ein leckerer Snack für zwischendurch.

Blätterteigschnecken mit Lachs

Unser Rezept für Blätterteigtaschen mit Lachs funktioniert frei nach dem Motto: Kleiner Aufwand, große Wirkung. Schließlich sind die herzhaften Häppchen ruckzuck fertig und begeistern mit buttriger Textur und würzig-cremigem Belag selbst anspruchsvolle Genießer. Gleich nachmachen!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Zutaten:
  • 1 Packung Blätterteig

  • 1 Zwiebel

  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • 3 Stiele Dill

  • 100 g Frischkäse

  • 100 g Saure Sahne

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 100 g Räucherlachs

  • 1 Eigelb

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  2. 2

    Blätterteig aufrollen. Zwiebel pellen und fein schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale abreiben sowie 1 EL Saft auspressen. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken.

  3. 3

    Frischkäse und saure Sahne glattrühren. Dill, Zwiebeln, Zitronenabrieb und Zitronensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Räucherlachs in kleine Würfel schneiden und unter die Frischkäsecreme heben.

  4. 4

    Blätterteig gleichmäßig mit der Creme bestreichen und von der längeren Seite her aufrollen. Mit einem scharfen Messer in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schnecken mit ausreichend Abstand zueinander auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Oberfläche mit verquirltem Eigelb bestreichen.

  5. 5

    Blätterteigschnecken für 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 821kJ 10%

    Energie

  • 196kcal 10%

    Kalorien

  • 10g 4%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Blätterteigtaschen mit Lachs: wenig Aufwand, viel Geschmack

Sie lieben unkompliziertes Fingerfood, das ebenso einfach zu essen, wie zu machen ist? Dann werden Sie unsere Blätterteigschnecken mit Lachs lieben. Schließlich brauchen Sie zur Zubereitung nur wenige Handgriffe und nicht einmal eine halbe Stunde aktiver Arbeitszeit. Alles, was Sie tun müssen: Fertigen Blätterteig ausrollen, Creme aus Frischkäse, Sahne und Dill anrühren, Räucherlachswürfel hinzufügen und alles auf dem Teig verstreichen. Dann Teig nur noch rollen, in Scheiben schneiden und ab in den Backofen damit. Kaum 20 Minuten später nehmen Sie den Lachs mit Blätterteig goldbraun aus dem Rohr. Genauso schnell zubereitet sind übrigens unsere gefüllten Blätterteigtaschen mit Spinat und Feta.

Ein Tipp: Wenn Sie jede Komponente selber machen möchten, probieren Sie doch unsere würzige Lachsrolle, für die Sie luftigen Biskuitteig selbst backen. Übrigens schmeckt Blätterteig sowohl warm als auch kalt. Servieren Sie ihn als Fingerfood auf der nächsten Feier oder genießen Sie die Happen zu Hause als Snack zwischendurch. Suchen Sie nach weiteren Rezept-Ideen für den beliebten Speisefisch, empfehlen wir außerdem unseren Lachs mit Ofengemüse.

So verfeinern Sie Ihre Blätterteigschnecken mit Lachs

Das Beste an unseren Blätterteig-Lachsschnecken: Sie lassen sich problemlos nach Ihrem Geschmack abwandeln. Sie mögen es gerne scharf? Dann geben Sie doch noch etwas Meerrettich in die Frischkäsecreme. Sie mögen keinen Dill? Ersetzen Sie ihn mit Basilikum, Kresse oder Estragon. In unserem Rezept für Blätterteig-Karotten wird die Frischkäsefüllung ebenfalls mit ein paar Kräutern verfeinert. Zum Verfeinern der Blätterteig-Lachs-Häppchen eignet sich außerdem grünes Pesto, von dem Sie einfach etwas in den Frischkäse mischen. Würziger Ziegenkäse bildet außerdem einen raffinierten Geschmacks-Gegensatz zu Fisch. Und für das Extra an Gemüse toppen Sie den Blätterteig mit Räucherlachs zum Schluss mit gebratener Zucchini und roter Zwiebel.

Falls Sie aus dem Lachs in Blätterteig mit Frischkäse ein Hauptgericht machen möchten: reichen Sie einfach eine passende Beilage dazu. Ideal sind etwa: grüner gemischter Salat, Spargel oder Spinat. Als Soße eignen sich ein Joghurt-Kräuter-Dressing. Zu den Blätterteigschnecken passt außerdem Sauce Hollandaise, eine Salsa oder Senfsauce.

Richtig rund wird das Gericht schließlich mit dem richtigen Wein. Servieren Sie zu Räucherlachs-Rezepten wie diesem am besten knackige Weißweine wie Riesling, Weissburgunder oder Chardonnay. Alternativ ist auch ein kräftiger Rosé eine gute Wahl.